Skip to main content

Hat Windows 8.1 die Windows-App-Entwicklung wiederbelebt?

Ende März kamen die ersten Builds von Windows 8.1 ins Web. Ungefähr zur gleichen Zeit kehrte die Anzahl der Windows 8-Apps mehrere Monate lang das Wachstum ab und ergab vier Monate lang App-Steigerungen.

Zufall?

Es ist sicherlich möglich. Und dennoch hat die Verlangsamung der Entwicklung von Windows 8 genau zu der Zeit den Kurs umgekehrt, als Microsoft sie am meisten benötigte - als der Build für Win 8.1 veröffentlicht wurde. Dieser Trend ist eine gute Nachricht für Microsoft, da er sich auf die Entwicklerkonferenz "Build 2013" am Mittwoch vorbereitet, an der das Unternehmen die erste Vorschau von Windows 8.1 vorstellen wird.

[Ihr neuer PC benötigt diese 15 kostenlosen, ausgezeichneten Programme]

Hintergrund

Die Entwicklung von Windows 8 begann stark nach dem Start von Windows 8 im Oktober - 20.000 Apps wurden in einem Monat gestartet, gefolgt von 15.000 im nächsten - alles offensichtliche Anzeichen dafür, dass Entwickler den Trend der Windows-Entwicklung fortsetzten Apps im Windows Store.

Aber nach den Feiertagen verlangsamte sich die App-Entwicklung zu einem Rinnsal: Laut MetroStore Scanner wurden nur 3643 Apps hinzugefügt, die die App-Entwicklung für die Windows 8 Plattform verfolgen.

Im MetroStore Scanner-Diagramm unten zeigt die graue Linie das absolute Wachstum der Anzahl der Apps. Die vertikalen Balken zeigen die durchschnittliche Anzahl der monatlich hinzugefügten Apps an, aufgeschlüsselt nach den neuen Apps in Blau und den aktualisierten Apps in Grün.

Die unten stehenden Daten von MetroStore Scanner zeigen also, dass die Anzahl der Apps verlangsamt wurde im Januar und Februar heruntergefahren und im März wieder aufgenommen.

Das Wachstum der MetroStore ScannerWindows 8 App verlangsamte sich bis ungefähr um die Zeit im März, als Windows 8.1 in das Bewusstsein der Öffentlichkeit geriet; App-Wachstum nahm dann Fahrt auf. (Zum Vergrößern anklicken.)

Zu ​​spät?

Bis dahin hatte der Ruf von Windows 8 jedoch einen schweren Schlag bekommen. Kunden hatten an der ungewohnten Oberfläche von Windows 8 ihre Nase aufgedreht, und die anfängliche Blüte von Unternehmenslizenzen war vernarbend.

Um fair zu sein, die ersten Gerüchte über Windows Blue - eine umfassende Überarbeitung nicht nur von Windows 8, sondern von Windows Phone Die Gerüchte begannen sich im Februar und März zu entzünden, als Berichte begannen, einen guten Punkt auf das zu legen, was Blue anbieten konnte. Und dann, Ende März, hatten wir die ersten konkreten Details von Windows Blue, vom ersten Leck des Betriebssystems.

Zu ​​diesem Zeitpunkt änderte sich der Rückgang der durchschnittlichen Anzahl von monatlichen Apps natürlich und begann wieder anzusteigen. Zum jetzigen Zeitpunkt liegt die Gesamtzahl der Apps im Windows Store nach monatelangem Wachstum bei 94.298.

Microsofts Ziel mit Build 2013 ist es, die App in Schwung zu halten.

Höhere Statur

Während einige Die Funktionen von Windows 8.1 - bessere Organisation von Apps, ein Boot-to-Desktop-Modus sowie eine Verknüpfung zur Startseite vom Desktop aus - sind eine Entschuldigung für den Benutzer. Build wurde entwickelt, um den Status von Microsoft unter den Entwicklern zu verbessern

Dies ist wichtig, da Entwickler, die für die Windows Phone- und Windows 8-Surface-Tablets von Microsoft codieren, Code für jede Plattform nutzen können. Dennoch schaffen sie nicht unbedingt "eine durchgängige Microsoft-Erfahrung", sagte Forrester-Analyst Frank Gillett vergangene Woche. Vergleichen Sie das beispielsweise mit dem Apple iPad und dem iPhone, die eine gemeinsame Codebasis und damit ein Kontinuum von Apps teilen.

Damit kann der Übergang zur nächsten Iteration des Windows 8 OS einen wesentlichen Unterschied ausmachen

"Die bisherige Erfahrung zeigt, dass alle Betriebssysteme nach der Version-Point-One-Version besser werden", sagte der Windows-App-Entwickler Christer Kaitila per E-Mail. "Die Massenakzeptanz von Win 8 hat es ermöglicht, dass die für Win 8.1 erforderlichen QA- und Getriebe-Schmierungen für die Prime Time bereit sind."

Build 2013 Ziel? Machen Sie diese Immobilie zum begehrtesten Ort im Internet.

"Einige Entwickler ziehen es vor, es zu vermeiden, eine frühe Anwendung neuer Technologien zu sein, damit die Tools und die Community reifen können", fügte Kaitila hinzu. "Noch wichtiger ist, dass die guten Nachrichten von mutigeren Seelen dazu beitragen, dass Entwickler an Bord kommen."

Kaitila, der bis heute zehn Freeware-Spiele auf Windows 8 veröffentlicht hat, hat auch das Ludus Plattform-Spielentwicklungskit verfasst für Windows 8, damit andere in seine Fußstapfen treten können.

Kaitila betreibt auch die Website # 1GAM (Ein Spiel pro Monat), die Microsoft gesponsert hat, um mehr unabhängige Spieleentwicklung für Windows 8 zu ermöglichen. (Ironischerweise hat Microsoft Entworfenes Feuer für das, was einige gesagt haben, sind Anti-Indie-Einstellungen rund um seine Xbox One-Spielkonsole.)

Bessere Tools für Entwickler

Dennoch sagte Kaitila, dass Microsoft bessere Tools für App-Entwickler entwickelt hat.

" Ich liebe das neue Visual Studio für Win8, weil es all die Dinge erledigt, auf die JavaScript-Programmierer in einer IDE gewartet haben: Code-Vervollständigung, automatische Formatierung und Syntax-Hervorhebung, sofortige Kompilierzeiten, großartige spielbare Rendering-Leistung, [und] mega-awesome Debug-Tools wie bre akpoints, wacht und durchläuft Javascript ", schrieb Kaitila.

MetroStore ScannerMicrosoft's Problem? Wie man neue Apps und Entwickler anzieht, aber nicht Junk. (Klicken zum Vergrößern.)

In einer berüchtigten Erklärung sagte Keith Lorizio, Microsofts Vice President Sales bei Microsoft Advertising, dass der Windows Store in drei Monaten 100.000 Apps anziehen würde. Microsoft ist jetzt auf dem richtigen Weg, um diesen Meilenstein zu erreichen, aber in neun Monaten, nicht drei.

Ironischerweise könnte der jüngste Anstieg der Apps mindestens einen App-Entwickler verletzt haben - Jeremiah Stoddard, dessen Morse-Code-App CW Coach verfasst wurde für Windows 8, weil das Betriebssystem nicht ist.

"Ich habe Windows 8-Anwendungen geschrieben, weil es der Weg des geringsten Widerstands ist", sagte Stoddard per E-Mail. "Es ist vielleicht nicht der gleiche Markt wie das iPad oder Android-Tablets, aber die Kehrseite ist, dass es viel weniger Konkurrenz gibt, was es einfacher macht, dass die App bemerkt wird. Obwohl ich Windows 8.1 neugierig beobachte, war das nicht der Grund, neue Apps für Windows 8 zu schreiben. "