Skip to main content

Praxistauglichkeit: Googles Metro-Browser Vorschau schleicht Chrome OS in Windows 8

Als Google im Februar den Chrome OS-Launcher für Windows veröffentlichte, war es ein eklatanter Versuch, die Grenze zwischen den Betriebssystemen zu verwischen. Es stellt sich jedoch heraus, dass Google eine weitaus brillantere Idee hatte: Chrome OS für Windows 8.

Ja, die vollwertige Version von Chrome OS ist offensichtlich auf dem Weg zur modernen Benutzeroberfläche von Windows 8.

Chrome's nicht stabiler "dev channel" -Build enthält derzeit den vollständigen Chrome OS-Desktop, wenn Sie die App im Google-Modus "Windows 8" öffnen. Und wenn ich vollständig sage, meine ich abgeschlossen . Im Windows 8-Modus enthält Chrome die Desktop-ähnliche Benutzeroberfläche, die wir Anfang 2012 zum ersten Mal gesehen haben, einen App-Launcher und sogar eine kleine Uhr in der rechten unteren Ecke.

Bevor ich die Hoffnungen der Google-Fans zu hoch bekomme, lass uns gehen klar, dass wir nicht wissen, ob dies nur ein Experiment oder eine ernsthafte Anstrengung ist, Chrome OS zu Windows 8 zu bringen. Angesichts der massiven Installation von Windows 8 im Vergleich zu Google OS, ist die Verwendung der modernen Benutzeroberfläche Chrome OS ist genial-und im Nachhinein peinlich offensichtlich.

Es sieht so aus, als würden Windows 8-Geräte bald alle Vorteile haben, zwei "Betriebssysteme" auf nur einem Gerät laufen zu lassen, ohne das doppelte Booten oder Virtualisieren.

Google hat sich durchgesetzt Chrome OS, viele Leute widerstehen immer noch Google's Browser in einer Box, da Sie einen vollwertigen Windows-Laptop für etwa das gleiche wie ein Chromebook kaufen können. Die kostenlose Nutzung von Chrome OS als moderne UI-Funktion könnte jedoch dazu beitragen, dass mehr Leute mit der Plattform experimentieren - und sogar eine wirklich produktive Nutzung für die moderne Benutzeroberfläche finden.

In das Trojanische Pferd steigen

Wenn Sie Wenn Sie Chrome OS für Windows 8 ausprobieren möchten, laden Sie einfach den Chrome-Entwicklerkanal herunter und installieren Sie ihn. Das Installationsprogramm speichert Ihre aktuelle Chrome-Installation, ohne Ihre Lesezeichen, Anmeldestatus oder Chrome-Erweiterungen zu löschen.

Sobald Sie den Build des Entwicklers installiert haben, können Sie den Windows 8-Modus nicht über das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke starten wie Sie es in der stabilen Version von Chrome tun. Klicken Sie stattdessen auf die Chrome-Kachel auf dem Windows 8-Startbildschirm. Vergessen Sie nicht, Chrome zum Standardbrowser von Windows 8 zu machen oder das Betriebssystem lässt Sie die moderne UI-App nicht starten.

Der Chrome OS App Launcher in Windows 8. (Zum Vergrößern anklicken.)

Jeder, der hat sich mit Chrome OS herum gespielt und wird sofort mit der Oberfläche vertraut sein. Links unten sehen Sie den App-Launcher im Chrome OS-Regal neben den beweglichen Launcher-Symbolen für beliebte Dienste wie Gmail, Google Search, Google Drive und YouTube.

Sie können sogar Ihre eigenen Chrome-Apps aus dem Launcher auf den Desktop ziehen Regal und ordnen Sie sie nach Ihren Wünschen an. In meinen Tests passten die Icons für nicht Google Chrome-Apps nicht so gut in das Regal wie die des Unternehmens. Das ist ein kleines visuelles Problem, das jedoch behoben werden kann, wenn Chrome OS für Windows 8 den stabilen Kanal erreicht - vorausgesetzt, das ist der Plan.

Während der Entwicklerkanal-Build im Windows 8-Modus gut genug funktioniert, ist diese Version von Chrome OS hat ein paar Macken. Wenn Sie beispielsweise auf die Uhr rechts klicken, wird das grundlegende Chrome OS-Menü mit den Schaltflächen für Datum, Hilfe und Stromversorgung angezeigt. Diese Funktionalität funktioniert derzeit jedoch nicht in Windows 8. Wenn Sie zum Beispiel auf den Netzschalter klicken, wird Chrome nicht heruntergefahren oder Sie kehren zum Desktop von Windows 8 zurück.

Eine weitere seltsame Sache dieses Builds ist, dass Sie die moderne UI-Version und die herkömmliche Desktop-Version ausführen können gleichzeitig. Dies ist hilfreich, wenn Sie mehrere Monitore und Gründe haben, einige Websites auf dem Desktop und einige in der Metro-Version anzuzeigen, aber es scheint wahrscheinlich, dass dies nur ein Fehler als Feature ist.

Sie können beide Versionen von Chrome auf einmal ausführen der aktuelle Dev Build. (Zum Vergrößern anklicken.)

In meinen Tests hat Chrome manchmal neue Registerkarten auf dem Desktop anstelle der modernen Benutzeroberfläche geöffnet. Dies geschah normalerweise, als ich versuchte, eine neue App aus dem Regal zu öffnen. Beim Klicken auf Links in einem bestimmten Chrome-Fenster öffneten sie sich in einem neuen Tab.

Clever, clever

Trotz einiger sehr milder Ecken und Kanten war meine kurze Erfahrung mit Chrome OS für Windows 8 ziemlich gut. Wenn Google die Entwicklung fortsetzt und diese Funktion auf die stabile Version von Chrome ausrichtet, könnte ich definitiv mehr Zeit in der modernen Benutzeroberfläche von Chrome verbringen.

Das Starten von Chrome auf dem Startbildschirm meines Laptops ist viel einfacher als das Starten der Desktop für die Zeiten, die ich brauche, um schnell einen Blick auf Facebook zu werfen, eine E-Mail zu schicken oder Neuigkeiten zu erfahren. Auf einem Windows 8-Tablet könnte Chrome OS noch mehr Sinn machen und würde die Berührungsfunktionen von Windows nutzen, im Gegensatz zu der umständlichen Touch-Integration, die wir im Chromebook Pixel gesehen haben.

Noch besser: Unter der Annahme, dass die Google Chrome OS-Invasion anhält Es sieht so aus, als ob Windows 8-Geräte bald alle Vorteile haben, zwei "Betriebssysteme" auf nur einem Gerät ausführen zu können, ohne dass es Probleme mit dem Dual-Boot oder der Virtualisierung gibt.