Skip to main content

Google CR-48: Unboxed und gestartet

Die CR-48 ist gelandet! Heute Morgen haben wir eines der ersten Google Chrome-Laptops mit Google-Betriebssystem erhalten. Wie Sie in unserem Video sehen werden, sieht das CR-48 wie ein altes schwarzes Apple MacBook aus, das sich an den Zoll vorbeischleichen will - es ist alles flach schwarz ohne Aufkleber oder sogar Produktlogos, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Der CR-48 ist relativ leicht für einen Laptop mit einem 12,1-Zoll-Display, zum Teil, weil es Solid-State-Speicher verwendet (Google wird nicht sagen, wie viel) anstelle einer herkömmlichen Festplatte. Und es ist schnell zu starten - vom Drücken der Power-Taste bis zum Login-Bildschirm dauert weniger als 15 Sekunden. Sobald Sie sich angemeldet haben, arbeiten Sie in Sekundenschnelle, da praktisch nichts geladen werden muss. Ihr Desktop ist buchstäblich ein Tab des Chrome-Browsers mit Symbolen für neun Apps: eine Erste-Schritte-App, die den CR-48 erklärt; zwei Spiele, Verschränkung und Poppit; Links für YouTube, Google Maps, Google Mail, Google Talk und den Chrome Web Store; und eine Notizen App namens Scratchpad.

Es scheint, dass fast alles, was Sie auf dem CR-48 tun, Sie im Chrome-Browser tun. Aber wir werden noch ein bisschen mehr damit spielen und über das, was wir finden, berichten. In der Zwischenzeit werfen Sie einen Blick auf unser Unboxing-Video unten und sehen Sie mehr in unserer Diashow-Tour der CR-48 und unserer Übersicht über Chrome OS selbst.

[Lesen Sie weiter: Unsere Tipps für die besten PC-Laptops]

Im Video: Google CR-48: Entpacke das Chrome OS Laptop