Skip to main content

Google fügt Sprachsuche dem Chrome-Browser hinzu

Die Sprachsuche wird in Chrome für PCs durchgeführt. Auf einer Medienveranstaltung heute in San Francisco kündigte Google an, dass es Spracherkennung für Desktop- und Laptop-Versionen seines Web-Browsers bringt.

Spracheingabe ist ein beliebtes Feature unter den Nutzern von Google Android-Mobilgeräten, wo kleine physische und Bildschirm-Tastaturen oft Machen Sie die Eingabe schwierig.

Google fügt der neuesten Chrome-Version für Desktops eine Sprachsuche hinzu. Um diese Funktion nutzen zu können, benötigt Ihr PC ein eingebautes oder angeschlossenes Mikrofon - so ziemlich die Standardausrüstung heutiger webcam-fähiger Laptops.

Die Sprachsuche für Chrome auf Englisch wird "jetzt eingeführt", sagt Google, aber Sie Möglicherweise wird die Funktion nicht sofort angezeigt. (Ich verwende die neueste Version von Chrome und konnte ab Dienstag Nachmittag nicht auf die Sprachsuche zugreifen.)

So funktioniert es: Wenn Sie zu Google.com wechseln, wird eine Meldung angezeigt Mikrofonsymbol in der rechten oberen Ecke des Suchfelds. Klicken Sie darauf und sprechen Sie Ihre Frage:

Die Sprachsuche ist nützlich für lange Abfragen und für schwer zu buchstabierende Wörter. Googles Demo-Video verwendet als Beispiel den Begriff "Wetter für Schenectady, New York".

Google optimiert weiterhin seine Spracherkennungstechnologie, die immer beliebter wird. Das englische Sprachsuche-System verwendet jetzt 230 Milliarden Wörter aus tatsächlichen Nutzeranfragen, wodurch es Phrasen, die wahrscheinlich zu sagen sind, besser erkennt, sagt das Unternehmen.

Der Sprachsuchverkehr von Google hat sich im vergangenen Jahr versechsfacht, ein Anstieg das spricht für die Popularität der Spracherkennung auf mobilen Geräten. Es wird interessant sein zu sehen, ob Desktop- und Laptop-PC-Benutzer die gleiche Begeisterung für die Spracheingabe zeigen.

G oogle hat heute auch eine neue Suchfunktion namens "Instant Pages" sowie verbesserte Bildsuchwerkzeuge angekündigt.

Kontaktieren Sie Jeff Bertolucci über Twitter (@ jbertolucci ) oder bei jbertolucci.blogspot.com .