Skip to main content

Google fügt Pop-up-Benachrichtigungen zu Google Mail

Nutzer von Google Mail mit dem Chrome-Browser können nun per Popup-Popup-Benachrichtigung benachrichtigt werden, wenn sie eine neue E-Mail- oder Chatnachricht erhalten.

Die Funktion, die nutzt die Funktionen, die nur in HTML5 verfügbar sind, und kann im Gmail-Einstellungsmenü ein- und ausgeschaltet werden. Es kann auch so konfiguriert werden, dass Benachrichtigungen nur für Nachrichten angezeigt werden, die Gmail für wichtig erachtet, und nicht für jedes eingehende Element.

Die Funktion soll Benutzer über E-Mail- und Chat-Nachrichten auf dem Laufenden halten, auch wenn sie nicht angezeigt werden das Google Mail-Browserfenster nach Google.

"Viele von uns sind schuldig, ständig zu Google Mail zu wechseln, um nach neuen Nachrichten zu suchen. Und wenn Sie wie ich sind, haben Sie wahrscheinlich eine wichtige Chat-Nachricht verpasst, weil Sie Ich habe Ihr Google Mail-Fenster nicht angesehen, als es hereinkam ", schrieb Andrew Wilson, ein Google-Softwareentwickler, in einem Blogbeitrag.

Diese Benachrichtigungen sollten die Attraktivität der Google-Weboberfläche erhöhen, die Google beibehält E-Mail-Desktop-Client-Software, wie Microsoft Outlook. Insbesondere in Unternehmenssitzungen bevorzugen viele Nutzer jedoch weiterhin den Zugriff auf ihre Google Apps-Google Mail-Konten über Outlook.