Skip to main content

G-Data AntiVirus 2011

G-Data AntiVirus 2011 (30 US-Dollar für eine Einzel-PC-Lizenz mit einem Jahr ab dem 23.11.2010) wurde in unserem Antiviren-Produktprogramm 2011 auf den vierten Platz gesetzt - wenngleich es ein knappes Viertes wurde. G-Data setzt seinen Trend zur Erkennung, Blockierung und Entfernung von Malware 2011 fort und koppelt es mit einer guten Schnittstelle.

G-Data AntiVirus ist in der Regel einfach zu verwenden. Der Installationsprozess hat ein paar Schritte mehr unternommen, als ich mir gewünscht hätte, aber es war einigermaßen unkompliziert. Die Hauptschnittstelle zeigt deutlich den Schutzstatus Ihres PCs an, obwohl es keine Statusanzeige "Master" gibt, die für alle geschützt und konfiguriert ist und die in vielen Antivirus-Produkten vorhanden ist. Der Scan-Bildschirm ist nicht so einfach wie bei einigen anderen Produkten, aber immer noch gut angelegt. G-Data ist ein deutscher Import, und ich habe festgestellt, dass ein Teil der Sprache in Alarmen und anderen Teilen der Oberfläche möglicherweise nicht so gut übersetzt worden ist.

Trotz dieser kleinen Probleme mit seiner Schnittstelle, G- Daten haben dort ihren Platz, wo es am meisten zählt: Malware stoppen. Es hat 99,4 Prozent der Malware-Stichproben in Tests ermittelt, die nach bekannter Malware suchen - die zweitbeste Punktzahl in diesem Test. In Tests zur Blockierung brandneuer Malware zeigte es sich gut: G-Data blockte 84 Prozent der Malware in AV-Tests "Real-World" -Detektionstests vollständig ab - überdurchschnittlich, aber nicht wirklich erstklassig , Ergebnis. Es blockierte teilweise weitere 4 Prozent der Angriffe.

[Weitere Informationen: So entfernen Sie Malware von Ihrem Windows-PC]

Was passiert, wenn Malware auf Ihren PC gelangt? G-Data war einer der leistungsstärksten Computer bei der Säuberung von Malware: Es entdeckte alle Infektionen auf unserem Test-PC und desinfizierte aktive Malware-Komponenten in 80 Prozent der Fälle, was es mit mehreren anderen Produkten für die beste Punktzahl in diesem Test verband. Und es hat 60 Prozent der Zeit alle Spuren von Malwareinfektionen entfernt - wieder ein sehr gutes Ergebnis.

Darüber hinaus war G-Data AntiVirus eines der wenigen getesteten Antivirenprogramme, das keinen einzigen "Safe" markiert hat "Datei als potenziell gefährlich.

Die Ergebnisse der Scan-Geschwindigkeit waren gemischt. G-Data schnitt in den On-Demand-Scan-Tests gut ab, die bestimmen, wie schnell ein manuell initiierter Scan durchgeführt werden kann. Es wurde der On-Demand-Scan von 4,5 GB Daten in 1 Minute, 51 Sekunden abgeschlossen - das drittbeste Ergebnis in diesem Test. Auf der anderen Seite hinkten die On-Access-Scan-Zeiten zurück. (Der On-Access-Test ist ein guter Weg, um zu sehen, wie lange ein Produkt braucht, um Dateien zu scannen, wenn sie geöffnet oder auf der Festplatte gespeichert werden.) Dieser Test - Scannen von 4,5 GB Dateien - in 5 Minuten 36 Sekunden, eine unterdurchschnittliche Darstellung.

G-Data AntiVirus hatte einen moderaten Einfluss auf die Gesamtleistung des PCs. Im Vergleich zu einem PC, auf dem keine Antivirensoftware installiert ist, hat die Inbetriebnahme weniger als eine Sekunde gedauert - ein vernachlässigbarer Unterschied. In den meisten anderen Tests war der Einfluss auf die Leistung im Vergleich zu anderer getesteter Antivirus-Software etwas niedriger als der Durchschnitt.

Obwohl G-Data AntiVirus 2011 einige kleinere Probleme aufweist, ist es insgesamt ein sehr starkes Paket und verdient Ihre Aufmerksamkeit .