Skip to main content

Facebook-Nachrichten: Unser erster Blick

Während der Facebook-Pressekonferenz am Montag haben Mark Zuckerberg und Andrew Bosworth die Facebook-Messages vorgestellt, eine komplette Überarbeitung der bestehenden Facebook-Messaging-Oberfläche aggregiert externe E-Mails, SMS, Facebook-Nachrichten und chattet in Ihrem Facebook-Posteingang. In den nächsten Monaten haben alle Facebook-Nutzer die Möglichkeit, eine neue Vanity-E-Mail-Adresse @ facebook.com zu verwenden und alle Nachrichten, die an diese Adresse gesendet werden, als Facebook-Nachrichten zu archivieren.

Facebook Director of Engineering Andrew Bosworth behauptet, sein Team habe mehr als ein Jahr mit der Gestaltung des Dienstes verbracht, und PCWorld-Redakteur Mark Sullivan holte ihn nach der Veranstaltung ein, um über die Feinheiten von Facebook Messages zu diskutieren, welche Dienste unterstützt werden und warum Verbraucher über die Einführung von Facebook nachdenken sollten als Mail-Client.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

Aber wie funktioniert das Senden und Empfangen von E-Mails und anderen Nachrichten über Facebook? Die meisten Verbraucher werden einige Monate auf eine Einladung warten müssen, um das neue Facebook-Nachrichtensystem auszuprobieren, aber wir hatten das Glück, einige Minuten auf einer Demo-Station zu verbringen, um den Service für eine Testfahrt zu nutzen und die Geräusche der Innenstadt von San Francisco zu sehen, PCWorld-Redakteur Mark Sullivan Führung der neuen Facebook-Nachrichten-Schnittstelle, einschließlich eines ersten Blick auf Funktionen wie SMS-Messaging und die automatische Filterung bei der Arbeit in Ihrem "sozialen Posteingang."