Skip to main content

Eyes-on: EVE: Valkyrie fügt die Unreal Engine 4 hinzu: Kate'e Sackhoff

REYKJAVIK, ICELAND- Das EVE Fanfest 2014 markiert ein ganzes Jahr seit dem Debüt des ursprünglichen EVE-VR-Prototypen. Es ist schwer zu glauben, dass EVE-VR in dieser kurzen Zeit ein vollwertiges Projekt bei CCP wurde, einen neuen Namen bekam (EVE: Valkyrie), ein Oculus Rift Launch-Titel wurde, Debüt bei Sonys Project Morpheus Headset, Nutze die Positions-Tracking-Funktionen des Oculus Rift Dev Kit 2 und füge mehrere Schiffe hinzu, um die taktische Tiefe zu erreichen.

Ja, es war ein ganzes Jahr - und die Verbesserungen sind noch nicht abgeschlossen.

Am Donnerstag EVE: Valkyrie Keynote at Das jährliche EVE-Fanfest, CCP, kündigte an, dass das Spiel auf die Unreal Engine 4 übergeht. Die meisten der Valkyrie-Teams waren früher auf dem CCP-Ego-Shooter Dust 514, also waren sie bereits an Unreal gewöhnt und hielten es für vorteilhaft, sich zu bewegen weg von der vorherigen Engine des Spiels, Unity.

Katee Sackhoff

Die andere große Ankündigung: CCP bringt Katee Sackhoff als Synchronsprecher an Bord. Sie kennen sie wahrscheinlich als Starbuck aus dem gefeierten Battlestar Galactica-Neustart, obwohl sie auch für Halo 3 gesprochen hat und eine wichtige Rolle bei Longmire spielt.

Sackhoff wird die Rolle von Rán, dem Anführer der Walküren, verkünden. "Das erste Mal, als ich EVE: Valkyrie spielte, wusste ich sofort, dass ich dabei sein musste", sagte Sackhoff in einer vorbereiteten KPCh-Erklärung. "Selbst mit den Rollen, die ich gespielt habe, ist es das Nächste, was ich je empfunden habe echter Raumschiffpilot. "

Eyes-on mit EVE: Valkyrie auf Unreal Engine 4

Ich habe heute mit dem Sackhoff- und Unreal 4-fähigen Build eine praktische Erfahrung gesammelt. Um ehrlich zu sein, war es für mich schwierig, einen grafischen Unterschied zwischen der heutigen Version von Unreal 4 und der alten Version, die ich im März auf der GDC gespielt habe, zu erkennen - Valkyrie war schon in der vorherigen Folge eines der schönsten Rift-Spiele. Senior-Programmierer Sigurður Gunnarsson sagte mir, der größte Segen an diesem Punkt sei Unreals Lichtmaschine, was eine enorme Verbesserung gegenüber Unity darstellt.

Sackhoffs Rolle ist bisher ziemlich rudimentär. Die Valkyrie-Demo beginnt jetzt damit, dass sie uns einige Hintergrundinformationen liefert - vor dem Missionsstart sagte uns Rán, dass wir eine Gruppe von Schiffen für drei Minuten vor Marodeuren schützen müssten. Danach kam sie jede Minute, um uns zu sagen, wie viel Zeit noch übrig war.

Es ist noch kein großer Haken, aber ihre Beteiligung zeigt, dass es CCP ernst damit ist, das Spiel auszuarbeiten und es zu einem vollen Erlebnis zu machen. Was diese EVE: Valkyrie-Erfahrung mit sich bringt - nun, das ist die eigentliche Frage.

Wo passt EVE: Valkyrie?

EVE-VR kam als erstes aus dem Tor und zeigte uns, was virtuelle Realität leisten kann. Aber Weltraumsimulatoren Elite: Dangerous und Star Citizen sind am Horizont, und beide Spiele haben eine Rolle für sich selbst definiert - Elite als echter Nachfolger seiner klassischen Space-Sim-Vorgänger und Star Citizen als eine Art Hybridsimulator / Lebensersatz. Was ist Valkyries Rolle?

Obwohl es Gerüchte gab, dass Valkyrie sich irgendwann in EVE Online, a la Dust 514, einbindet oder selbst ein riesiges Spiel wird, behauptet CCP immer noch, dass es nur ein Multiplayer-Spiel ist, kampforientiert, Arcade Weltraumspiel. Und das ist keine schlechte Sache.

"Ich denke, wir werden ein bisschen einen Vorteil haben. Wir machen die VR-Erfahrung zur primären Erfahrung. Wir brauchen uns keine Sorgen zu machen." Ja, das funktioniert wirklich gut in VR, aber wie würde es auf einem normalen Monitor funktionieren ", sagt Gunnarsson.

" Viele Leute denken, wir sind völlig verrückt nach [nur VR] ", sagt Gunnarsson lachend," Aber wir wirklich Ich denke, das wird die nächste große Sache sein, wir wissen, was unsere Partner tun, und wir sind wirklich begeistert von dem, was auf dem Spiel steht. "

Es gibt noch mehr Berichterstattung über das EVE Fanfest - schaut morgen wieder nach Neuigkeiten über EVE Online und Dust 514 nach.