Skip to main content

Erkunden Sie den Mond mit Mondkarten

Wollten Sie schon immer einmal den Mond erkunden? Mit der kostenlosen Moon Maps Android App können Sie. Sie können zwischen Bildern aus dem Clementine Mosaic oder dem Mondorbiter Mosaic wählen - obwohl die Clementine-Bilder im Allgemeinen besser sind.

Sie können mit dem Touchscreen schwenken und zoomen. Points of Interest werden mit farbigem Text beschriftet: Türkisfarbene Beschriftungen zeigen beispielsweise Apollo-Landeplätze an.

Sie können in der Datenbank nach Mondmerkmalen suchen. Während der Eingabe werden die Ergebnisse automatisch vorgeschlagen. Klicken Sie auf ein Ergebnis, das an diesen Ort gebracht werden soll.

[Weitere Informationen: Ihr neuer PC benötigt diese 15 kostenlosen, ausgezeichneten Programme]

Da die Bilder von umlaufenden Raumschiffen aufgenommen wurden, ist die Ansicht nur für Vögel und dort sichtbar ist eine Grenze, wie weit Sie hineinzoomen können. Allerdings ist der Detaillierungsgrad sicherlich viel größer, als Sie mit einem zufälligen Teleskop sehen könnten.

Ein Fehler dieser App ist, dass Bilder verzerrt werden, wenn Sie näher kommen zu den Mondpolen. Ich bin mir nicht sicher, warum, aber da ich anderswo unverzerrte Bilder von den Mondpolen gesehen habe, möchte ich sie in dieser App sehen können.

Es wäre auch schön, einen beschrifteten Mond anklicken zu können Feature und gehen Sie zu einem Wikipedia-Artikel (oder einer anderen Informationsquelle) darüber. Nach einer Weile wird die kahle Mondlandschaft eintönig, so dass es schön wäre, die Dinge ein wenig nach oben verschieben zu können.

Der Entwickler dieser App sollte sich etwas von Google Maps inspirieren lassen und weitere Schichten einbauen. Zum Beispiel produzierten die Apollo-Missionen viele Bodenaufnahmen. Es wäre fantastisch, diese App zu verwenden, um sie an Orten zu betrachten, wo sie aufgenommen wurden.

Trotzdem ist diese App gut gestartet. Wenn Sie mehr über den Mond erfahren möchten, ist dies ein einfacher Weg, dies zu tun. Wenn Ihnen diese App gefällt, können Sie auch die ähnliche App Mars Map oder die Augmented-Reality-Astronomie-App Google Sky Map ausprobieren.

Haben Sie schon eine andere Android-App gefunden, um den Kosmos zu erkunden? Kontakt Brent W. Hopkins auf Facebook oder Twitter. Vielleicht gefallen Ihnen auch andere Artikel von Brent W. Hopkins.