Skip to main content

Europäische Banken erarbeiten Richtlinien für NFC-Zahlungen

Das Dokument Mobile Payments Interac- tility Implementation Guidelines (SEPA) für den kontaktlosen Zahlungsverkehr (Single Euro Payments Area) konzentriert sich ausschließlich auf die Verwendung von NFC. Der EPC möchte, dass die Industrie bis zum 17. Juni ein Feedback gibt. Die endgültige Version wird laut einer am Donnerstag veröffentlichten Erklärung voraussichtlich im Oktober veröffentlicht.

Das Dokument beschreibt Servicemodelle und Prozesse, die an der Bereitstellung und dem Lebenszyklusmanagement beteiligt sind eine Zahlungsanwendung, die sich auf einem Mobiltelefon befindet. Es gibt drei Hauptalternativen, wenn NFC eingeführt wird: ein Telefon mit integrierter Unterstützung für die Technologie - zum Beispiel Google und das Nexus S von Samsung - oder das Einsetzen von NFC auf einer SIM-Karte oder einer Micro-SD-Karte gemäß EPC.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

Die Richtlinien des EPC enthalten auch Sicherheitsanforderungen für jede Komponente sowie Transaktionsströme, Verifikationsmethoden für Karteninhaber und Risikomanagement. Es handelt sich nicht um eine technische Spezifikation, aber das EPC bietet einen Überblick über Normen und Spezifikationen, die von anderen Normungs- und Industrieorganen festgelegt wurden. Der EPC hat bereits mit der Mobilfunk-Interessensgruppe GSM Association für Zahlungen zusammengearbeitet.

Das Dokument endet mit dem Hinweis auf einige Bereiche, in denen mehr Standards erforderlich sind, wenn NFC in großem Umfang entwickelt werden soll. Zum Beispiel leidet die Verwaltung von sicheren Micro-SD-Karten an einem Mangel an Standardisierung, schrieb der EPC.

Diese Art von Richtlinien wird helfen, mobile Zahlungen zu starten, weil es der Branche einen gemeinsamen Startplatz geben wird, anstatt alle "Wir haben einen eigenen Weg gefunden, wie es funktioniert", sagte Anne Sundqvist, Senior Adviser bei der schwedischen Bankenvereinigung. Allerdings wird NFC über Nacht nicht gedeihen, zum Teil, weil Zahlungsterminals aufgerüstet werden müssen, sagte Sundqvist.

Schicke Nachrichten und Kommentare an [email protected]