Skip to main content

Umfassen Sie die Cloud für das Überleben und die Wiederherstellung von Disaster Recovery

Die Welt beobachtet immer noch aufmerksam die Inselnation Japans, während sie die Nachwirkungen eines Erdbebens der Stärke 8,9 bekämpft, gefolgt von einem verheerenden Tsunami, einem Vulkanausbruch und mehreren Kernreaktoren, die zu versiegen drohen. Im Zuge der Zerstörung muss das Geschäft so schnell wie möglich wieder aufgenommen werden, und Unternehmen, die sich Cloud-Lösungen zu Eigen gemacht haben, haben einen deutlichen Vorteil.

Die Naturkatastrophen haben den Internetzugang und die Kommunikation in der ganzen Nation stark beeinträchtigt viel von der Region. Dies erschwert den Zugriff auf Cloud-basierte Server, Anwendungen und Datenspeicher. Die Unterbrechung der Netzwerkverfügbarkeit ist jedoch nur vorübergehend, während Unternehmen, die sich ausschließlich auf lokale Infrastruktur verlassen, ihre Server unter einem Trümmerhaufen finden und ihre Backup-Daten mit dem Tsunami weggespült werden.

Es ist eine unglückliche Lektion, die man lernen muss auf die harte Tour - besonders dies schwer. Aber ein Ereignis wie das epische Desaster in Japan ist ein dramatisches Beispiel für den Wert von Cloud-Lösungen, wenn es um die Ausfallsicherheit angesichts einer Katastrophe geht, und die Fähigkeit, den Betrieb so schnell wie möglich wiederherzustellen und wieder aufzunehmen. Schauen wir uns einige Möglichkeiten an, wie Cloud-Lösungen Ihrem Unternehmen helfen, sich zu erholen:

[Lesen Sie weiter: Beste NAS-Boxen für Medien-Streaming und Backup]

Server . Das Hosting von Servern in der Cloud mit Diensten wie denen, die von Amazon oder Rackspace angeboten werden, bedeutet, dass diese Server einen sicheren Abstand zu jeder Katastrophe haben. Cloud-Hosting-Provider verfügen im Allgemeinen über mehr Redundanz von Netzwerkverbindungen, gespiegelten Sites und anderen Vorkehrungen, um den Zugriff unter ungünstigen Bedingungen zu gewährleisten.

Anwendungen . Ich bin ein großer Fan von Microsoft Office lokal auf meinem Laptop laufen. Aber wenn mein Laptop zerstört wird, ist auch meine Produktivität. Unternehmen, die Cloud-basierte Anwendungen wie Google Apps oder Microsoft Business Professional Online Services (BPOS - bald durch Office 365 ersetzt) ​​nutzen, können sich von praktisch überall und auf jedem Gerät - einschließlich Smartphones oder Tablets - anmelden und produktiv sein

Online-Daten . Wie meine lokale Kopie von Microsoft Office tendiere ich auch dazu, meine Daten lokal auf der Festplatte meines Laptops zu speichern. Scheint zu der Zeit praktisch, aber wenn ich während der Katastrophe in Japan gewesen wäre, hätte ich eine gute Chance, dass mein Laptop nicht überlebt hätte. Die Nutzung von Diensten wie Box.net, Dropbox oder SugarSync bedeutet, dass Ihre Daten in der Cloud gespeichert werden. Es ist überall, wo Sie sind, und wie bei Cloud-Anwendungen können Sie von fast jedem Gerät, das sich mit dem Web verbinden kann, darauf zugreifen.

Cloud Backup . Viele Unternehmen versäumen es, kritische Systeme regelmäßig zu sichern, aber es ist noch bedauerlicher, wenn eine Organisation sich die Zeit genommen hat, um die Backups zu erstellen, aber sie werden zur gleichen Zeit zerstört wie die Server und Daten. re sichern. Die Verwendung einer Cloud-basierten Backup-Lösung gibt Ihnen die Gewissheit, dass - wenn sich der Staub gelegt hat und Sie bereit sind, Ihre Systeme neu aufzubauen und den normalen Betrieb wieder aufzunehmen - Ihre Backup-Daten für Sie da sind mir falsch - es gibt auch mögliche Fallstricke und Nachteile für Cloud-Lösungen. Es gibt potenzielle Sicherheits- und Datenschutzprobleme. Eine einfache, nicht-lähmende Katastrophe oder ein Internetausfall kann das Geschäft zum Erliegen bringen. Cloud-basierte Anwendungen und Daten sind von geringem Nutzen, wenn sie in Flugzeugen reisen, die nicht mit Wi-Fi ausgestattet sind, oder an Standorten mit schlechter Netzwerkkonnektivität.

Dies ist keine umfassende Empfehlung, lokale Anwendungen und Datenspeicher zu verlassen und in die Cloud zu gehen . Aber die Manager in Japan, die ihre Organisationen dazu gebracht haben, die Cloud zu akzeptieren, sehen jetzt wie Helden aus. Diese Szenarien bieten sicherlich einige sehr glaubwürdige Gründe, die "Pro" -Seite des Ledgers zu verwenden, wenn Sie Ihre Cloud-Optionen abwägen.