Skip to main content

Dell stellt Streak 7 vor, plant 10-Zoll-Business-Tablet

Dell hat am Donnerstag ein Tablet mit einem 7-Zoll-Touchscreen angekündigt und plant, noch in diesem Jahr ein 10-Zoll-Tablet für Geschäftskunden auf den Markt zu bringen.

Das Streak 7 Tablet läuft auf Googles Android 2.2 und wird von Nvidias Tegra 2 Dual-Core-Prozessor angetrieben. Das Tablet werde bald nach dem Start auf Googles Android 3.0-Betriebssystem mit dem Codenamen Honeycomb aktualisiert, sagte Michael Tatelman, Vice President bei Dell, auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas.

"Es wiegt weniger als ein Pfund, das ist viel leichter als einige 10-Zoll-Tabletten da draußen ", sagte Satanman.

[Weiter lesen: Unsere Auswahl für die besten PC-Laptops]

Das Tablet wird durch T-Mobile in den USA in verfügbar sein in den nächsten Wochen und wird mit dem 4G-Netzwerk des Mobilfunkanbieters arbeiten. Das Tablet wird über Verträge oder Prepaid-Pläne über T-Mobile zum Kauf angeboten, obwohl die Preisinformationen nicht sofort zur Verfügung gestellt wurden.

Dell plant, den Streak 7 weltweit zu verkaufen, aber Satelman hat keine weiteren Details dazu angegeben weltweit verfügbar.

Das Streak 7 Tablet verfügt über eine 1,3-Megapixel-Frontkamera und eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Das Display hat einen Gorilla Glass Bildschirm, der es robuster macht. Der Bildschirm wird auch mit dem robusten Venue Pro-Smartphone von Dell verwendet.

Der Streak 7 unterstützt Flash 10.1 zur Wiedergabe von Filmen und Spielen aus dem Internet. Es verfügt über die Benutzeroberfläche von Dell Stage, die das Auffinden von Filmen, Büchern und anderen Dokumenten erleichtert.

Dell plant außerdem, noch in diesem Jahr ein Tablet mit einem 10-Zoll-Bildschirm für Geschäftskunden anzukündigen, sagte Tatelman. Das Tablet wird geschäftsbezogene Software und Services miteinander verbinden, so dass Unternehmen Daten remote verwalten und sich mit Büros verbinden können.

Das Streak 7 Tablet mit ergänzendem Angebot zum aktuellen Streak, einem mobilen Gerät mit einem 5-Zoll-Bildschirm inklusive Smartphone und Tablet-Funktionen. Dell hat auch mit der Auslieferung des Inspiron Duo begonnen, eines Netbook-Tablet-Hybrids, bei dem der 10,1-Zoll-Bildschirm herumfliegt und das Gerät in ein Tablet verwandelt.

Dell hat auch das Venue-Smartphone angekündigt, das einen 4,1-Zoll-Bildschirm hat eine 8-Megapixel-Kamera. Im Gegensatz zu dem vorhandenen Dell Venue Pro-Gerät, das auf Windows Phone 7 ausgeführt wird und für geschäftliche Benutzer gedacht ist, verfügt das Venue über keine ausziehbare Tastatur und es läuft unter Android OS. Das Smartphone wird in den nächsten Wochen auf der Dell Website freigeschaltet.

Lesen Sie unsere vollständige Berichterstattung über CES 2011.