Skip to main content

Lösche iPad Dokumente in iTunes

Wenn Sie Sind Sie ein iPad-Benutzer, haben Sie vielleicht eine seltsame Eigenart in iTunes entdeckt. Obwohl das Programm es einfach macht, Dokumente über die Funktion File Sharing zu bestimmten Apps hinzuzufügen, scheint es keine Möglichkeit zu geben, diese Dokumente zu löschen.

Nehmen wir beispielsweise an, Sie haben diese neue VLC Media Player App , die die gängigsten Videoformate unterstützt. Um Videos zu Ihrem iPad hinzuzufügen, verbinden Sie es mit Ihrem PC, starten Sie iTunes und gehen Sie dann folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie im Bereich Geräte auf Ihr iPad.

2. Klicken Sie auf die Registerkarte Apps und scrollen Sie dann nach unten zu Dateifreigabe.

3. Klicken Sie auf VLC , dann auf die Schaltfläche Hinzufügen .

4. Wähle die Videos aus, die du hinzufügen möchtest.

Sehr einfach, oder? Okay, aber was passiert, wenn Sie ein Video laden, das VLC nicht spielt? Tatsächlich erscheint es nicht einmal in der App - Sie können es also nicht von dort löschen. Nun, was?

iTunes hat unerklärlicherweise in diesem Bereich der Dateifreigabe keine Schaltfläche zum Löschen, und ein Rechtsklick auf ein Dokument hilft nicht. Also, wie zum Teufel löschen Sie eine Datei, die Sie auf Ihr iPad kopiert haben?

Die Antwort ist so offensichtlich, Sie werden Ihre Stirn schlagen, wenn Sie es hören. Klicken Sie in der Liste Dokumente auf den Namen der Datei, die Sie entfernen möchten, und drücken Sie dann die Taste Löschen auf Ihrer Tastatur. iTunes wird um Bestätigung bitten und dann, Presto, ist es weg.

Hinweis für Apple: Hellooooo? Können wir bitte einen Löschen-Button bekommen?