Skip to main content

Strafanzeige für AT & T eingereicht IPad Angreifer

Daniel Spitler wird im US-Distrikt angeklagt Gericht in New Jersey mit einer Zählung der Verschwörung, um einen Computer ohne Genehmigung und eine Zählung von Betrug zu erreichen. Andrew Auernheimer wird am Westlichen Bezirksgericht von Arkansas in Fayetteville mit denselben Anklagepunkten angeklagt.

Auernheimer machte im vergangenen Juni Schlagzeilen, als er herausfand, dass die AT & T-Website die E-Mail-Adressen und die eindeutige ICC-ID enthüllte Anzahl der iPad-Besitzer. Er behauptete, er wolle AT & T helfen, seine Sicherheit zu verbessern. Er schrieb ein Computer-Skript, um die Daten von AT & T zu extrahieren, und ging dann mit den Informationen an die Öffentlichkeit. AT & T sagte, dass niemand von Auernheimers Hackergruppe sich wegen des Fehlers an ihn wandte.

[weiterlesen: Unsere Tipps für die besten PC-Laptops]

"Wir glauben, was wir getan haben, war ethisch", sagte Auernheimer im letzten Juni der Computerworld. "Was wir getan haben, war richtig."

Auernheimer wurde am Dienstag in einem Gerichtsgebäude in Arkansas verhaftet, wo er wegen Drogendelikten angeklagt worden war. Diese Anklage wurde jetzt fallen gelassen, sagte John Threet, ein Staatsanwalt in Washington County, Arkansas, per E-Mail.

Paul J. Fishman, US-Anwalt für den Bezirk New Jersey, wird am Montag um 12 Uhr eine Pressekonferenz leiten: 30 Uhr Eastern Time, um die Anklage förmlich zu verkünden.

Joab Jackson berichtet über Unternehmenssoftware und allgemeine Technologie, die Nachrichten für

Der IDG-Nachrichtendienst enthält. Folge Joab auf Twitter unter @Joab_Jackson. Joabs E-Mail-Adresse ist [email protected]