Skip to main content

Erstellen Sie Ihre eigenen DVD Menüs kostenlos mit DVDStyler

Eine einfach zu bedienende App zum Erstellen von benutzerdefinierten DVDs hat seit Monaten meine Wunschliste übertroffen. DVDStyler passt die Rechnung gut und es ist kostenlos.

Drag-and-Drop-Video-Dateien und erstellen Sie Menüs für Ihre benutzerdefinierten DVDs mit dem kostenlosen Programm DVDStyler.

DVDStyler akzeptiert alle ungeschützten Video-Datei-Format unter der Sonne. Einfach per Drag & Drop oder suchen Sie Ihre ungeschützten Videos AVI, MP4, WMV (oder was auch immer), und legen Sie sie auf der DVD wo Sie wollen. Ich mochte, wie einfach DVDStyler zu verwenden ist. Stellen Sie jede Videodatei als eigenen Titel ein (z. B. eine Episode auf einem Fernsehgerät auf einer DVD) oder stellen Sie jede Datei als Kapitel in einem Titel ein (z. B. wie ein Film auf DVD in Kapitel unterteilt ist).

Beachten Sie Folgendes DVDStyler erstellt keine Videodateien selbst. Ich habe zuerst VLC und ein FireWire-Kabel verwendet, um Videos von meiner bandbasierten Videokamera zu streamen, und dann jedes Video als AVI gespeichert. DVDStyler ist der nächste Schritt danach.

[Weiterführende Literatur: Die besten Bluetooth-Lautsprecher]

Abgesehen von den Videodateien selbst ist es ganz einfach, das DVD-Menü so anzupassen, wie Sie die mitgelieferten Vorlagen verwenden möchten. Es gibt sogar einen praktischen Play All-Menüpunkt, den Sie selbst auf kommerziellen DVDs nicht immer sehen können.

Ich hatte Probleme mit DVDStyler, das fertige DVD-Paket mit einem internen DVD-Brenner von Toshiba auf einer Double-Layer-DVD zu brennen nicht schreiben. Der Hersteller gibt an, dass DVDStyler DVDs und RW-Tools zum Brennen von DVDs verwendet und dass es scheint, dass diese Open-Source-Software Probleme mit der Hardware hat. Was auch immer der Grund ist, es gibt keinen Grund zur Sorge: Ich musste DVDStyler stattdessen ein ISO-Disk-Image erstellen und verwendete die Industriestandard-DVD-Brennsoftware ImgBurn, um das ISO auf Disc zu schreiben. Die resultierende DVD funktionierte perfekt sowohl in einer Xbox 360 als auch in einem billigen, generischen Standalone-DVD-Player.

Ich empfehle, DVDStyler als einen Schritt zu verwenden, um Ihre selbstgemachten DVDs so zu machen, wie Sie möchten. Erstellen Sie eine ISO-Datei und verwenden Sie eine speziell für diesen Zweck entwickelte Brenn-App, um Ihre DVDs zu erstellen.