Skip to main content

Erstellen Sie Startdocks für den Inhalt Ihres Herzens mit dem ObjectDock Plus

ObjectDock Plus 2 ($ 20, nur zum Kauf) ist Stardocks kostenloses ObjektDock auf Steroiden. Ein Launch Dock Klon des Mac OS X Dock für XP, Vista und Windows 7, Plus 2, erlaubt im Gegensatz zu dieser kostenlosen Version, so viele Docks wie Sie möchten zu erstellen. Dieses Desktop-Dienstprogramm ermöglicht es Ihnen, die Windows-Taskleiste zu verbergen, also ist es ein Ersatz, kein Add-on. Und Sie verlieren nicht das Startmenü, welches das erste Symbol auf den kostenlosen und den Plus ObjectDocks ist. ObjectDock Plus hat nicht die Zeitverzögerung für das Startmenü ertragen, dass die kostenlose Version unter XP gelitten hat.

Ja, das ObjectDock Plus sieht aus wie das Dock von Mac OS X - falls gewünscht.

Mit ObjectDock Plus 2 Sie können mehrere Docks erstellen, die Sie an einer beliebigen Kante des Bildschirms platzieren können, und ausblenden, wenn Sie sie nicht benötigen. Auf diese Weise können Sie Docks für bestimmte Arbeitsszenarien erstellen, z. B. Musik abspielen und bearbeiten, Buchhaltung usw. Sie können auch eine beliebige Anzahl von Elementen in einem Dock ein- und ausblenden, einschließlich Anwendungen, Windows, minimierte Fenster und sogar Symbole im System Tablett. In letzterem Fall waren die Icons sehr niedrig auflösend und verdarben das gute Aussehen, also habe ich sie weggelassen. Sie können ein Symbol austauschen, indem Sie die Maustaste über einem beliebigen Symbol halten und gedrückt halten, aber das ist in der Regel ein langwieriger Vorgang.

Das ObjektDock Plus 2 ist ebenfalls sehr konfigurierbar, obwohl es etwas schwierig ist, die Optionen zu finden. Tipp: Klicken Sie neben jeder aktuellen Einstellung auf den blauen Text und unten wird ein Korrekturfenster geöffnet. Sie können die Größe der Symbole, die Größe des Vergrößerungseffekts (die Symbole werden mit der Maus vergrößert) sowie die Größe der Vergrößerungsblase ändern (mehrere Symbole werden in der Regel gleichzeitig vergrößert).

Das Programm hat gut funktioniert für mich, mit einer Ausnahme. ObjectDock Plus hat seinen eigenen Einstellungsdialog auf der falschen Seite des Bildschirms - innerhalb des eigentlichen Einstellungsdialogs - nicht direkt über dem Symbol in seiner Vorschaublase angezeigt. Oh, habe ich schon erwähnt, dass ObjectDock Plus 2 die XP Windows XP-Vorschaufunktion erweitert? Es tut. Leider funktioniert die angedockte Ordner-Funktion, mit der Sie auf häufig aufgerufene Ordner direkt von der Dockingstation aus zugreifen können, nur unter Windows 7.

Färben Sie mich beeindruckt. ObjectDock Plus 2 kombiniert die besten OS X- und Windows-Startfunktionen in einer Oberfläche. Die kostenlose Version, ObjectDock, erlaubt nur ein Dock und es fehlen mehrere Funktionen wie Docks mit Registerkarten und die oben erwähnten angedockten Ordner, aber es lohnt sich immer noch, den Download zu starten. Es kann jedoch so süchtig machen, dass Sie ObjectDock Plus kaufen.