Skip to main content

Cox fordert Google mit Gigabit-Breitband heraus

Cox Communications, der dritte Laut einem Interview mit Bloomberg News erklärte Pat Esser, President und Chief Executive Officer von Cox, dass Gigabit-Dienste für Privatkunden angeboten werden Kunden war eine natürliche Erweiterung der Dienstleistungen, die sie bereits an Unternehmen liefert. Es scheint auch, dass das Unternehmen beabsichtigt, jedem Abonnenten Gigabit-Dienste anzubieten.

Cox

Cox CEO Pat Esser.

"Seit Jahren haben wir Gigabit-Breitband an gewerbliche Kunden im ganzen Unternehmen geliefert" Esser sagte. "Wir arbeiten jetzt an unserer Roadmap für den Wohnbereich, um unseren Kunden in diesem Jahr Gigabit-Geschwindigkeiten zu bieten. Ich spreche Pläne im Laufe der Zeit, da alle unsere Kunden in allen Märkten Gigabit-Breitband-Geschwindigkeiten für Haushalte zur Verfügung haben. Wir freuen uns darüber, wir sind davon überzeugt, dass dies großartige Neuigkeiten für unsere Kunden sind. Wir sind der Meinung, dass dies großartige Neuigkeiten für unsere lokalen Gemeinschaften sind. In den nächsten zwei bis drei Wochen werden wir bekannt geben, in welchen Märkten wir gerade anfangen .

[Weiterführende Literatur: Die besten WLAN-Router]

"Das war schon immer Teil unserer Roadmap", sagte Esser. Andere Unternehmen "haben viel Lärm gemacht" über ihre eigenen Gigabit-Rollouts, was die richtige Zeit für Cox, eine private Firma, dazu brachte, einige ihrer eigenen Pläne zu teilen.

Esser, natürlich, bezog sich auf Google, Die ersten Gigabit-Glasfaser-Dienste begannen 2012 in Kansas City, gefolgt von Provo, Utah, und Austin, Texas. Kürzlich kündigte Google eine massive Erweiterung von Fiber auf bis zu 34 weitere Städte in einem "Wettbewerb" an, der Fiber potentiell betrifft B. in San Francisco, Phoenix, Portland und Atlanta.

Cox hat jedoch nicht gesagt, ob Gigabit auf der Basis von Glasfaserdiensten oder dem vorhandenen Kabel-Backhaul eingesetzt werden soll. CableLabs, der Prüf- und Interoperabilitätszweig der Kabelindustrie, hat im vergangenen Herbst die 10-Gbit / s-Spezifikationen für DOCSIS 3.1 veröffentlicht, was bedeutet, dass seine Mitgliedsunternehmen - darunter auch Cox - dies schließlich unterstützen werden.