Skip to main content

Kann Malware Ihren PC nicht mehr starten?

Viele Leute sehen einen PC, der nicht startet, und nehmen an, dass er infiziert ist. Das ist die am wenigsten wahrscheinliche Ursache.

Ich beantworte dieses Mal keine bestimmte Leserfrage, obwohl mich eine aktuelle Forendiskussion inspiriert hat, diesen Beitrag zu schreiben.

Ich höre viel von Leuten mit nicht mehr startfähigen Computern. Vielleicht bekommen sie mit jedem Boot einen Blue Screen of Death (BSoD). Oder der PC wird heruntergefahren, bevor Windows geladen wird. Manchmal wird ihnen eine Fehlermeldung angezeigt, dass sich auf ihrer Festplatte kein Betriebssystem oder gar keine Festplatte befindet. Sehr viele dieser Benutzer gehen davon aus, dass ein "Virus" dafür verantwortlich ist.

[Weiterführende Literatur: So entfernen Sie Malware von Ihrem Windows-PC]

Dieser Glaube ist ein kultureller Überrest aus den 1990er Jahren, als Viren wie Leonardo könnten Machen Sie Ihren PC unbootbar und Ihre Daten sind nicht zugänglich. Wenn Ihr PC von Leonardo infiziert wurde (was sich auf Disketten ausbreitete), schien das Booten am 6. März alles von Ihrer Festplatte abzuwischen (obwohl jemand mit vernünftigen technischen Fähigkeiten das meiste davon wiederherstellen konnte).

Damals Malware schreiben war ein grausames Hobby. Heute ist es ein böser Beruf. Die Täter möchten mit Ihrem Computer Spam verschicken, an DDoS-Angriffen (Distributed Denial-of-Service) teilnehmen, Erpressung üben und andere Computer infizieren. Und solange sie Ihren PC heimlich kontrollieren, stehlen sie auch Ihre Passwörter und Kreditkartennummern.

Wenn Ihr PC nicht booten kann, ist er für sie nutzlos. Daher schreibt niemand Malware, die absichtlich einen katastrophalen Fehler verursacht.

Und das ist nicht nur meine Meinung. Bevor ich diesen Beitrag geschrieben habe, habe ich mich mit dem Autor und Sicherheitsexperten Bruce Schneier unterhalten (dessen Newsletter übrigens ein Muss für alle möglichen Sicherheitsprobleme ist). Ich habe auch meine Kontakte bei Symantec, Trend Micro und SUPERAntiSpyware.com gefragt. Sie alle sagten mir im Grunde dasselbe: Die Leute, die heute Malware schreiben, sind nicht daran interessiert, den Computer zum Absturz zu bringen.

Laut David Perry, Global Director of Education von Trend Micro: "Die Arbeit der heutigen Malware ist unsichtbar, leise und Es ist weit unheilvoller als alles, was Sie sehen könnten. Wenn ein Computer-Techniker behauptet, dass Sie wegen eines Virusschadens eine Reparatur oder einen Ersatz benötigen, sind sie entweder inkompetent oder betrügen Sie. "

Das soll nicht heißen, dass die heutige Malware niemals zum Absturz kommt dein Computer; nur dass es es wahrscheinlich nicht absichtlich tun wird. Anfang dieses Jahres machte ein Microsoft-Kernel-Patch PCs, die mit dem Trojaner Backdoor.Tidserv infiziert waren, nicht mehr startfähig. Der Versuch, selbst in den abgesicherten Modus zu starten, führte zu einem BSoD. Sie können mehr über den Konflikt hier lesen.

Aber das war eine Ausnahme - und eine, die nichts nützte, um die Verbrecher zu verbreiten, die Backdoor.Tidserv verbreiten.

Also, wenn Ihr PC nicht booten kann, gehen Sie nicht hin für einen Virus. Das Problem ist fast sicher etwas anderes. Weitere Informationen finden Sie unter Mein PC wird nicht gestartet und Mein PC schaltet sich aus dem Mid-Boot aus.

Fügen Sie Ihre Kommentare zu diesem Artikel unten hinzu. Wenn Sie andere technische Fragen haben, senden Sie sie mir per E-Mail an [email protected] oder senden Sie sie an eine Gemeinschaft hilfreicher Leute im PCW-Antwort-Forum.