Skip to main content

In Kürze: Rufen Sie Ihr Telefon an, um es aufzuladen

Neue Forschungen von Ingenieuren in Südkorea versprechen eine neue Möglichkeit, den Akku Ihres Telefons aufzufüllen: indem Sie ihn anschreien. Dies geschieht durch eine Technik, die Energie von Schall in Elektrizität umwandelt und es ermöglicht, dass ein Telefon aufgeladen wird, während Sie ein Gespräch führen - werfen Sie das Ladegerät nicht einfach so schnell weg.

Der Durchbruch kommt von Dr. Sang-Woo Kim von der Sungkyunkwan Universität in Seoul, Südkorea, die laut dem britischen Telegraph an einem Prototyp der Technologie gearbeitet hat, die Schall von etwa 100 Dezibel (das Äquivalent von lautem Verkehr) in 50 Millivolt Strom umwandeln kann. Zugegebenermaßen reicht dies nicht aus, um ein Handy voll zu versorgen, aber eine Weiterentwicklung soll die Technik verbessern.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

Um Schall in Elektrizität umzuwandeln, werden kleine Zinkoxiddrähte zwischen zwei Elektroden platziert und ein Pad auf der Oberseite vibriert, wenn es von Schallwellen getroffen wird. Dies führt offensichtlich dazu, dass sich die Drähte komprimieren und freisetzen, wodurch eine elektrische Ladung für kleine Geräte wie Mobiltelefone erzeugt wird. Je lauter der Klang, desto mehr Energie kann die Technologie erzeugen.

"Schallleistung kann für verschiedene neuartige Anwendungen verwendet werden, darunter Mobiltelefone, die während Gesprächen aufgeladen werden können, und schallisolierende Wände in der Nähe von Autobahnen, die Strom aus dem vorbeilaufenden Geräusch erzeugen Fahrzeuge ", sagte Dr. Sang-Woo Kim.

Die Technologie hat dennoch interessante zukünftige Anwendungen für Mobiltelefone und andere Gadgets. Ihr Telefon könnte sich durch den Lärm in einer belebten Bus- oder U-Bahnstation aufladen, und bei einem Konzert oder im Club würde Ihnen nie die Batterie ausgehen. Theoretisch könnte Ihr Telefon mit dieser Technologie auch aufladen, während Sie ein Gespräch führen, aber die Lautstärke ist in dieser Situation nicht hoch genug, es sei denn ... Sie rufen es an.

Folgen Sie Daniel Ionescu und Heute @ PCWorld auf Twitter