Skip to main content

Reinigen Sie Ihren PC Kabel Unordnung

Irgendwie können Sie Verbinden Sie sorgfältig jedes Kabel von Ihrem PC mit Ihren verschiedenen Gadgets und Peripheriegeräten und achten Sie dabei sorgfältig darauf, dass sie sich nicht verdrehen oder überlappen und dass die Rückseite Ihres PCs innerhalb weniger Minuten wie ein mit Vinyl beschichteter Hügel aus Spaghetti aussieht durchschnittliche PC-Konfiguration hat genug Kabel, um Sie verrückt zu machen. Sie haben ein Netzkabel für den PC selbst, ein anderes für den Monitor und ein weiteres für einen Drucker. Dann müssen Sie den Drucker an den PC anschließen. Sie haben ein Kabel für die Tastatur und ein anderes für die Maus. Die Lautsprecher benötigen eine Verbindung zur Audiobuchse; und wenn sie gute Lautsprecher sind, haben sie auch ein Netzkabel. Das sind mindestens acht verschiedene Kabel, und wir sind nicht einmal auf externe USB-Laufwerke, Webcams, Headsets und andere Gadgets gestoßen.

Sieht Ihr Desktop so aus? Es ist in Ordnung. Wir können helfen.

Es muss nicht so sein. Mit nur ein paar einfachen Schritten - und vielleicht einer oder zwei Kabelführungshilfen - können Sie das Rattennest zähmen und Ihr Kabelgewebe makellos aussehen lassen.

Schritt 1: Entwirren Sie den Schlamassel

Zuerst müssen Sie das Wirrwarr von Kabeln zu entwirren. Beginnen Sie damit, den Computer, den Monitor und alle angeschlossenen Peripheriegeräte vollständig auszuschalten. Du wirst die Verbindung sowieso trennen und trennen.

Das Durcheinander zu durchforsten kann frustrierend sein, und du könntest versucht sein, die Brute-Force-Methode zu verwenden und einfach zu zerren. Um eine Beschädigung der Kabel oder das Brechen von Geräten zu vermeiden, empfehle ich jedoch, die Kabel zu entfernen - zumindest von der PC-Seite, aber möglichst von beiden Enden.

Verlegen Sie jedes Kabel sauber neben dem Gerät, an dem es angeschlossen ist gehört. Jetzt sind Sie wieder auf Platz eins, und Sie können anfangen, alles wieder zu verbinden - den richtigen Weg.

Schritt 2: Beschriften Sie die Kabel

Nachdem Sie nun die Kabel entwirrt haben, so dass sie keiner Art mehr ähneln von verwinkeltem Rubik-Puzzle musst du dir die Zeit nehmen, sie zu beschriften. Vertrauen Sie mir: Es wird das Leben auf lange Sicht vereinfachen. Irgendwann müssen Sie etwas ersetzen oder Fehler beheben, und Sie werden mir dafür danken, dass Sie Sie aufgefordert haben, Ihre Kabel zu beschriften.

Bringen Sie an jedem Kabel oder Kabel ein Etikett an, das beschreibt, welches Gerät oder Peripheriegerät angeschlossen ist. Ich empfehle die Verwendung eines Etikettendruckers, um schöne, lesbare Etiketten zu erstellen. Du musst aber nicht so extravagant sein. Wenn Sie ein Etikett auf ein Blatt Papier schreiben und Klebeband verwenden, um es zu befestigen, oder indem Sie Klebebandstreifen anbringen und direkt darauf schreiben, ist das der Fall. Stellen Sie nur sicher, dass die Etiketten leicht lesbar sind, oder Sie erzeugen eine ganz andere Frustration.

Schritt 3: Schließen Sie die Kabel an

Kabelunfall vermieden.

Nehmen Sie Ihre frisch beschrifteten Kabel und beginnen Sie mit dem Vorgang alles wieder verbinden. Der Unterschied ist, dass Sie dieses Mal ein System haben, um die Kabel in einer Linie zu halten und das Rattennest-Aussehen zu vermeiden.

Die Idee besteht darin, die Kabel miteinander zu verbinden, um sie sauber und ordentlich zu halten. Denken Sie jedoch daran, dass Sie verschiedene Arten von Geräten haben - Audio-Peripheriegeräte wie Lautsprecher oder Kopfhörer, Eingabegeräte wie Maus und Tastatur usw. - und diese Geräte befinden sich in verschiedenen Bereichen, z. B. auf dem Desktop, unter der Schreibtisch oder auf einem Regal. Denken Sie über den Zweck und den Standort Ihrer Geräte nach und überlegen Sie, wie Sie die Kabel miteinander verbinden können. Es gibt keine richtige Antwort, aber die Lösung sollte für Sie Sinn ergeben.

Cable-It Organizer von Monster.

Sie können eine Vielzahl von Kabelverwaltungshilfen finden, um die Kabel zusammenzufassen. Das Cable-It-System von Monster verleiht Kabel ein professionelles Aussehen und bietet gleichzeitig genug Flexibilität, um ein Kabel einfach aus dem Bündel zu spalten, sobald es sein Ziel erreicht. Sie können auch Geräte wie Acoustigrips von Burton Technologies oder Legrands Kabelclips oder Bungee Wraps bekommen.

Natürlich sind Kabelbinder eine bewährte und kostengünstige Alternative. Sie können 100 für ca. 5 $ kaufen, wenn Sie einkaufen. Befestigen Sie einfach alle 6 bis 8 Zoll einen Kabelbinder um Ihre Kabel und die Kabel sind gut organisiert.

Schritt 4: Die Endbearbeitung

An diesem Punkt werden Ihre Kabel entwirrt, richtig beschriftet und von Punkt A nach Punkt B geroutet. Obwohl die Kabel tausend Prozent besser aussehen als zu Beginn, ist die einfache Tatsache, dass die Kabel sind überhaupt sichtbar, kann ein Schandfleck sein - besonders im Büro.

Sie können Ihrem Kabelmanagement-Projekt den letzten Schliff geben, indem Sie die Kabel so verdecken, dass sie sich in eine ästhetisch ansprechendere Umgebung einfügen. Legrand bietet eine komplette Produktreihe an, wie den CableMate Cord Organizer, mit dem Sie Kabel entlang von Sockelleisten oder über die in einem Formteil verborgene Wand verlegen können.

Fühlen Sie sich jetzt nicht besser? Sie können die Rückseite Ihres PCs und die Fülle von Kabeln und Kabeln mit Stolz betrachten, anstatt eine Panikattacke bei dem Gedanken zu haben, herauszufinden, wie Sie Ihre Tastatur trennen und austauschen.