Skip to main content

Cisco enthüllt AppHQ für Cius Tablet

Cisco kündigte heute vor einem Jahr auf der Cisco Live 2010 seinen Einstieg in die Tablet-Arena an. Heute kündigte es den AppHQ-App Store an und gab einige neue Details zur Preisgestaltung und Verfügbarkeit des Cius-Tablets bekannt.

Cisco entschied sich dafür Treten Sie in die Fußstapfen des BlackBerry PlayBook und des originalen Galaxy Tab und nutzen Sie den kleineren 7-Zoll-Formfaktor. Der Cius bricht mit der Standard-Tablet-Architektur, indem er statt mit einem ARM-Prozessor mit einer 1,6-GHz-Intel-Atom-CPU arbeitet.

Das Cisco Cius-Tablet wird am 31. Juli für 750 Dollar erhältlich sein.

Der Cius hat 1 GB RAM und 32 GB interne Speicherkapazität. Es ist mit vorderen und hinteren Kameras, Wi-Fi, 3G / 4G Wireless-Konnektivität und Bluetooth 3.0 ausgestattet. Es verfügt außerdem über einen microSD-Speicherkartensteckplatz, einen Micro-USB-Anschluss, einen HDMI-Anschluss und eine Kopfhörerbuchse, und es gibt eine optionale Dockingstation, die vollen USB-Anschluss, Gigabit Ethernet und ein externes Display unterstützt. Eine der einzigartigsten und wohl überzeugendsten Eigenschaften des Cius für einige Benutzer wird die Anwesenheit eines abnehmbaren Akkus sein, so dass ein Ersatzgerät ausgetauscht werden kann, wenn der Strom knapp wird.

Der Cisco Cius ist gebaut für Geschäfte wie kein anderes Tablet. Das RIM BlackBerry PlayBook versucht auch, sich von der Lawine der Consumer-Tablet-Optionen zu trennen, aber Cisco scheint aus mehreren Gründen besser in der Lage zu sein, dieses Versprechen einzulösen.

Im Video: Erster Blick: Cios-Tablet von Cisco

Eine Sache funktioniert Zu Cisco's Vorteil ist, dass Cisco bei mehr Kunden eine viel breitere und tiefere Integration in die Infrastruktur hat als RIM, und das Cius-Tablet ist so konzipiert, dass es nahtlos mit anderen Cisco-Tools und -Diensten zusammenarbeitet.

Das Cius-Tablet verfügt über einen integrierten Jabber-Instant Messaging und One-Click-Zugriff auf WebEx-Meetings. Das 720p HD-Video des Cisco-Tablets eignet sich gut für Cisco TelePresence, um Videokonferenzen so einfach wie Telefonanrufe zu ermöglichen.

Da es von Cisco entwickelt wurde, ist es für Cisco Compatible Extensions optimiert und lässt sich problemlos mit Cisco verbinden Wireless LAN und beinhaltet den Cisco AnyConnect Secure Mobility Client für sichere VPN-Verbindungen.

Der AppHQ App Store hat heute angekündigt. Der AppHQ-Manager gibt IT-Administratoren die Möglichkeit zu steuern, welche Apps für Benutzer verfügbar sind - den Zugriff durch Benutzer oder Gerät einschränken. Die AppHQ-Storefront kann markenbezogen und angepasst werden, und die in AppHQ verfügbaren Apps werden getestet und validiert, damit Kunden darauf vertrauen können, dass die Apps wie erwartet funktionieren und keine Malware enthalten. IT-Administratoren können 200.000 zusätzliche Apps vom Android Marketplace hinzufügen Zugriff auf die AppHQ für Benutzer.

Cisco hat bekannt gegeben, dass der Cius ab dem 31. Juli für 750 US-Dollar verfügbar sein wird. Mit Rabatten oder Mengenrabatten könnten die Tabletten näher an 650 Dollar kosten. Die Preisgestaltung - zumindest die vergünstigte Preisgestaltung - erscheint im Vergleich zu dem $ 600 32GB BlackBerry PlayBook, das keine 3G / 4G-Konnektivität hat, vernünftig.

Als ein Business-fokussiertes Tablet, das einzigartig für eine geschäftliche Infrastruktur gebaut wurde, kann der Cisco Cius in der Lage sein, eine Nische für sich selbst herauszuarbeiten.