Skip to main content

Bill Gates: Der College-Vortrag ist tot - aber Microsoft Bob ist nicht

Wird das Internet College-Professoren auf den Mülleimer der Geschichte verweisen?

Nicht ganz, nach Microsoft-Vorsitzender Bill Gates. Aber eine wichtige Komponente ihrer Arbeit - die traditionelle Vorlesung - kann irrelevant werden, wenn die Schüler anfangen, nach Alternativen im Internet zu suchen.

Die Implikation ist, dass Schüler das Internet nutzen werden, um online bei großen "Marken" wie MIT oder Die Universität von Kalifornien verwandelt den Vortrag von einer Live-Performance in etwas wie die Musikindustrie, wo die meiste Musik in voraufgezeichneter Form konsumiert wird.

[Ihr neuer PC benötigt diese 15 kostenlosen, ausgezeichneten Programme]

Gates sagte auch, dass die Vorstellung eines persönlichen Assistenten - den Microsoft ursprünglich "Microsoft Bob" nannte - noch nicht tot ist. Steve Ballmer hat letzte Woche bereits angedeutet, als er in seinem Vision Statement für die wichtigsten Produkte des Unternehmens davon sprach, die Nutzerbedürfnisse mit einem Produkt zu antizipieren, das Google Googles ähnlich klang.

"Wir stehen am Anfang von etwas Tiefem" Gates sagte in seiner Grundsatzrede auf dem Microsoft Research Faculty Summit 2013.

Im Juli 2008 wechselte Gates seine Rolle bei Microsoft, um die Bill und Melinda Gates Foundation zu leiten, die sich der Lösung einiger der größten Gesundheitsprobleme der Menschheit widmete Er bleibt jedoch weiterhin Vorsitzender und Berater von Steve Ballmer, dem CEO von Microsoft, der das Unternehmen letzte Woche neu organisiert hat.

Gates ist seit langem ein Befürworter der Technologie, um die Probleme der Welt zu lösen, und Lösungen wie die Online-Bildungsdienste, wie sie von Salman Khan und der Khan Academy angeboten werden. Gates merkte jedoch an, dass die Probleme, mit denen verarmte Nationen auf der ganzen Welt konfrontiert sind, sich oft auf mehrere di ausdehnen verschiedene Bereiche; Zum Beispiel ist der durchschnittliche IQ in Subsahara-Afrika 82, sagte er. "Das ist keine Genetik; Das ist Krankheit ", sagte er.

Könnten Online-Kurse wie die der Khan-Akademie die Zukunft der Bildung sein?

Kranke Kinder entwickeln sich einfach nicht wie ihre Gegenstücke in wohlhabenderen Ländern. Ironischerweise versuchen Eltern oft, mehrere Kinder in ärmeren Ländern zu erziehen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass einige ins Erwachsenenalter kommen, sagte Gates.

Im Bildungsbereich hat Gates tendenziell profitorientierte Schulen bevorzugt, und sei es nur wegen der Metriken bewerben, um sicherzustellen, dass die Schüler Fortschritte machen - Schulabbrecher bedeuten niedrigere Einnahmen.

"Die Art, wie sie Studenten in ein paar Minuten anrufen, wenn Sie nicht auftauchen - das ist eine Best Practice", sagte Gates.

Wegen der Unternehmen wie die Khan-Akademie, sagte Gates, er sehe Vorlesungen eher wie aufgezeichnete Musik, wo die "Aufführungen" von Professoren in kleineren Lerngruppen stattfinden, wo sie einzelne Schüler direkter messen und beeinflussen können.

Gates sagte auch, er sehe das Wissen, dass man sich von einem College oder einer Universität "entkoppelt", weil es aus einer Vielzahl von Quellen verfügbar ist.

Frag den Milliardär

Gates nahm nach seinem Vortrag auch Fragen aus dem Publikum entgegen. Einige der interessantesten sind im Folgenden zusammengefasst:

Freie Software vs. patentierte, kostenpflichtige Software: Gates wurde gefragt, ob er Konflikte in dem kostenpflichtigen, patentfähigen Softwaremodell sieht, das er mit Microsoft und der Free-Software-Bewegung entwickelt hat , die von ärmeren Ländern mit Notwendigkeit angenommen wurden. Gates sagte, dass er es nicht getan habe.

"Gott sei Dank für kommerzielle Software", sagte Gates. "Es finanziert Gehälter, gibt Menschen Jobs, schreckliche Sachen wie diese."

"Gott sei Dank für freie Software", fügte Gates hinzu. "Es gibt den Leuten etwas zum Spielen und Herumbauen."

Gates sagte, dass er in seiner Gründungsarbeit "nie auf Probleme mit geistigem Eigentum gestoßen sei", "kein einziges Mal". Und das liegt zum Teil daran, dass niemand in den ärmsten Ländern, in denen die Stiftung tätig ist, Patente anmeldet.

Tiefes oder breites Wissen: Benötigen Sie Spezialwissen oder eine interdisziplinäre Ausbildung? Als Gates 'eigene Tochter sich dem College-Alter nähert, ist es eine Frage, über die er nachgedacht hat, sagte er. Kurz gesagt, sagte Gates, dass er glaubt, dass die Führer von morgen Universalgelehrte sein werden, die Wissen aus verschiedenen Bereichen integrieren, aber dass er immer noch an eine spezialisierte Ausbildung glaubt. "Ich glaube fest daran, dass es ein oder zwei Themen geben sollte, mit denen man ziemlich genau vertraut sein sollte."

Tragbare Technologie in der Ausbildung: Haben tragbare Computergeräte eine Zukunft in der Ausbildung? Gates sah ein wenig verwirrt aus. "Nun, es wird dir helfen zu schummeln, denke ich", sagte Gates.

Gates sagte, dass er eine Zukunft für tragbare Computer sehe, nicht nur in der Bildung.

Microsoft

Personalisierung in der Computertechnik: Schau aus; kommt Microsoft Bob zurück?

Gates sagte, dass die Vorstellung eines "persönlichen Agenten" 1995 attraktiv war, als Microsoft Microsoft Bob ins Leben rief und jetzt noch attraktiver.

"Ich denke, dass es wieder auftauchen wird, nur mit eine tiefere Raffinesse ", sagte Gates. "Wir waren unserer Zeit nur ein bisschen voraus, wie die meisten unserer Fehler."