Skip to main content

AT & T bietet 5-Tage-Pass für mobile Daten auf Tablets

AT & T plant, Tablet-Nutzern einen 5-Tage-Pass für mobilen Datendienst sowie einen 25-Dollar-Prepaid-Plan für 1 GB über drei Monate anzubieten erreichen mehr Arten von Verbrauchern.

Die "Casual Rate-Pläne" sind für Verbraucher, die Tablet-Handy-Service nicht genug, um eine monatliche Gebühr bezahlen wollen, entwickelt, sagte Chris Penrose, Senior Vice President von AT & T, die die neuen Angebote angekündigt die GigaOm Mobilize-Konferenz in San Francisco.

Der $ 5-Tagespass beinhaltet 250 MB Daten. Die beiden neuen Pläne sind jetzt für eine begrenzte Zeit für alle AT & T-Tablets verfügbar, sagte der Carrier.

AT & T-Benutzer können auch ein Tablet zu einem der Mobile Share-Pläne des Unternehmens für 10 USD hinzufügen oder einen eigenständigen monatlichen Plan für das Gerät kaufen . Die monatlichen Pläne, verfügbar als Prepaid oder Postpaid, reichen von $ 14,99 pro Monat für 250 MB bis $ 50 für 5 GB.

Der Träger arbeitet mit Herstellern, um die Kosten für die Zugabe von zellulären Komponenten zu Tabletten zu reduzieren, sagte Penrose. Die meisten Tablet-Käufer kaufen Versionen, die nur mit Wi-Fi ausgestattet sind, teilweise weil es eine steife Prämie für die zusätzliche Fähigkeit geben kann. Apple zum Beispiel, kostet $ 130 extra für LTE auf seinem iPad und iPad Mini.

Die inkrementellen Kosten für Mobilfunk ist deutlich gefallen und AT & T bietet Aktionen, um den Schlag für Käufer abzufedern, aber es will wirklich den Unterschied verschwinden, nach Penrose.

"Letztendlich möchten wir, dass Tablet-Hersteller nur ein Tablet erstellen" und die Verbraucher entscheiden lassen, wie sie es ins Internet bringen wollen, so Penrose.

Sogenannte vernetzte Geräte wie Tablets und Autos sind Eröffnen ein neues Universum von möglichen Dienstplänen und Einnahmequellen jenseits der Welt der Telefone. Während der Sitzung bei Mobilize gab Penrose auch bekannt, dass AT & T einen Vertrag mit Tesla abgeschlossen hat, um mobile Konnektivität für seine beliebten Elektroautos zu liefern. Er hat keine Preisangaben oder weitere Einzelheiten zu diesem Angebot veröffentlicht. Der Carrier hat ähnliche Vereinbarungen mit anderen Autoherstellern, einschließlich der Pläne, die LTE-Fähigkeit in die meisten Fahrzeuge von General Motors zu integrieren.