Skip to main content

Apple gewinnt Patent für 3D-Projektor, der keine Brille benötigt

Apple hat ein US-Patent für ein Anzeigesystem erhalten, mit dem mehrere Zuschauer ein hochwertiges 3D-Bild auf einem Bildschirm sehen können Spezialgläser, egal wo sie sitzen.

Nach dem Erfolg von 3D-Filmen im Kino hoffen Hersteller von Heimelektronik, dass die 3D-Technologie die Verbraucher dazu verleiten wird, neue Fernseher und Blu-ray-Player zu kaufen. Aber Unterhaltung ist bei Weitem nicht das einzige Gebiet, in dem 3D das Seherlebnis verbessern kann: Andere umfassen medizinische Diagnostik, Flugsimulation, Flugsicherung, Schlachtfeldsimulation, Wetterdiagnose, Werbung und Bildung nach Apples US-Patent 7.843.449 für ein 3D-Anzeigesystem , Dienstag ausgezeichnet.

Die meisten 3D-Displays verlangen heute, dass die Zuschauer eine spezielle Brille tragen, was eine weit verbreitete Akzeptanz verhindert, da die Nutzer laut Apple in der Regel keine Geräte über den Augen tragen. Außerdem sind solche Ansätze unpraktisch und im Wesentlichen nicht praktikabel, um einem oder mehreren zufälligen Passanten oder einer Gruppe von Kollaborateuren ein 3D-Bild anzuzeigen.

Apples Patent beschreibt die Verwendung einer speziellen reflektierenden Leinwand mit einer gewellten Textur, um eine autostereoskopische Projektion zu erzeugen System, dh eines, in dem verschiedene Bilder auf jedes Auge projiziert werden, ohne dass eine spezielle Brille benötigt wird. Das System verfolgt die Augen des Betrachters und berechnet deren Position im Raum. Dann projiziert es jedes Pixel der stereoskopischen Bilder auf eine präzise Stelle auf einer der Wellen des Bildschirms und reflektiert sie in das eine oder andere Auge des Betrachters. Wenn Apple dies für ein Paar Augen tun kann, schlägt es vor, es kann mehrere Bilder auf verschiedenen Punkten auf den Wellen für mehrere Benutzer gleichzeitig projizieren.

Apple ist nicht die einzige Firma, die arbeitet, um die 3D- loszuwerden Brille. Toshiba demonstrierte auf der Ceatec-Elektronikmesse in Japan, die Ende Dezember in den Verkauf gehen soll, glasfreie Fernseher, so das Unternehmen. Nintendo Handheld 3DS ermöglicht es Benutzern, 3D-Spiele ohne Brille zu spielen. Es wird in Japan im Februar und in Europa, Australien und den USA im März in den Handel kommen. Wann und ob Apple sein Patent in echte Produkte umwandeln wird, bleibt abzuwarten.

Schicke Nachrichten und Kommentare an [email protected]