Skip to main content

Apple Mac-Store veröffentlicht heute

Apple ist Laut Berichten wird die Veröffentlichung heute für den Mac App Store freigegeben, und es wird erwartet, dass eine beträchtliche Sammlung von Anwendungen verfügbar sein wird. Beweise zeigen, dass die neuen Versionen die Version 2011 der iWork Produktivitätssuite und Tweetie für Mac 2.0 enthalten werden.

Apple kündigte letzten Monat an, dass die Mac-Version seines beliebten App Stores für iOS-Geräte am 6. Januar erscheinen würde Zum Zeitpunkt der Einführung wäre der Store in 90 Ländern verfügbar, mit kostenpflichtigen und kostenlosen Anwendungen in sechs Kategorien (Bildung, Spiele, Grafik und Design, Lifestyle, Produktivität und Dienstprogramme). Das Datum ist jetzt angekommen, und Jim Dalrymple berichtet für The Loop, dass der Zeitpunkt für den Start um 12 Uhr Eastern Standard Time erwartet wird.

[Lesen Sie weiter: Ihr neuer PC benötigt diese 15 kostenlosen, ausgezeichneten Programme]

Der Mac Der App Store verwendet die gleichen Anmeldedaten für den iTunes-Account wie der iOS App Store und ermöglicht es Ihnen, alle Apps, die Sie auf einem Ihrer persönlichen Macs kaufen, auszuführen, wodurch die Eingabe von Seriennummern und die Lizenzierung mehrerer Computer überflüssig wird. Ein weiterer Vorteil des Mac App Stores ist, dass der Store selbst Anwendungsupdates verfolgt und Sie benachrichtigen wird, wie im iOS App Store.

Werbematerial auf der Apple Website zeigt, dass die iLife Suite auf dem Mac verkauft wird App Store, nur nicht in einem Paket, sondern durch individuelle App. iPhoto, Garageband und iMovie kosten jeweils $ 15, aber es ist unklar, ob Apple jährliche Updates für die Apps berechnen wird.

Auch von 9 bis 5 Mac aufgedeckte Beweise zeigen, dass Apple auch iWork 2011 mit der Mac App einführen könnte Geschäft. In Apple Promo Shots werden einzelne Apps aus der iWork Productivity Suite (Pages, Numbers, Keynote) im App Store mit jeweils 20 US-Dollar aufgeführt. Eine andere Seite, Razorianfly, hat einen Screenshot von einer neuen Version des offiziellen Twitter-Clients für Macs gepostet, die auch im Mac App Store verfügbar sein wird.

Schließlich bereitet sich Apple darauf vor, den Mac App Store als Rivalen zu starten Cydia bemüht sich, einen ähnlichen inoffiziellen Laden anzubieten. Cydia ist ein sehr beliebtes App-Store-Alternativziel für die geschätzten 10 Prozent der Besitzer von jailbroken iPhones.

Folge Daniel Ionescu und Today @ PCWorld auf Twitter