Skip to main content

Apple iPad: Der Low-Price Leader?

Niemand wird Apple jemals beschuldigen, eine Schnäppchenmarke zu sein, aber das iPad des Unternehmens könnte sich als erschwinglicher erweisen als die erste Generation von Android-Slates, insbesondere Dell Streak und Samsung Galaxy Tab.

Apple, a Segen für Schnäppchenjäger? Es ist wahr, wenn Ihr neues Android-Tablet an einen 3G-Datenvertrag gebunden ist, eine altehrwürdige Taktik (zumindest in den Vereinigten Staaten), die die Vorkosten des Geräts senkt, aber den Käufer zu einem teuren Zweijahres-WLAN bindet Datentarif.

Dell Steile Streak

[Lesen Sie weiter: Unsere Tipps für die besten PC-Laptops]

Nehmen Sie zum Beispiel den Streak. Mit einem zweijährigen AT & T-Vertrag beginnt das 5-Zoll-Tablet von Dell bei 300 Dollar. Um diesen Preis zu erhalten, müssen Sie jedoch einen Sprach- und Datentarif erstellen. Auf der Website von Dell ist die günstigste Option ein $ 55-Vertrag pro Monat: 450 Sprachminuten für $ 40; und 200MB Daten für 15 $. Das kommt auf $ 1620 für zwei Jahre der Verwendung von Dell Streak: $ 1320 für den 3G-Plan; und $ 300 für das Tablet.

Wollen Sie keinen 3G-Vertrag? In diesem Fall kostet der Streak 550 $. Schockierend, das sind $ 50 mehr als die 16 GB (nur Wi-Fi) iPad.

Was würden Sie lieber kaufen? Natürlich sind die Apple- und Dell-Schiefer sehr unterschiedliche Bestien. Der Streak ist wohl eher ein großartiges Smartphone als ein Tablet. Es hat zwei Kameras. Das iPad hat keine, obwohl sich das wahrscheinlich bald ändern wird. Bei einer Wahl würden sich die meisten Leute für das iPad mit seinem eleganten Design und einem größeren Display über den relativ klobigen Streak entscheiden - was mehr kostet.

Um fair zu sein, lassen Sie uns das iPad mit 3G-Service auszeichnen. (Es ist wichtig zu beachten, dass Sie nicht an einen langfristigen Vertrag mit dem iPad gebunden sind. Sie können den 3G-Dienst von AT & T jederzeit abbrechen.) Das 16GB iPad mit Wi-Fi + 3G kostet vorne $ 629 - mehr als zweimal der Streak Preis. AT & T berechnet $ 15 pro Monat für 250 MB Daten. Also, über zwei Jahre, das Mindeste, was Sie für ein iPad mit 3G-Service bezahlen würden, ist 989 Dollar. (Das sind $ 629 für das Gerät, plus $ 360 für 24 Monate von AT & T.)

Der Dell Streak kostet $ 631 mehr für den Betrieb über zwei Jahre als das iPad. Natürlich können Sie Kosten sparen, indem Sie die Streak auch als Handy verwenden. Aber mit seinem 5-Zoll-Display ist die gigantische Streak für ein Telefon schrecklich groß.

Galaxy Mystery

Die ersten Samsung Galaxy Tab-Modelle werden sowohl 3G als auch Wi-Fi enthalten. Sie werden von allen vier großen Mobilfunkanbietern in den USA angeboten, von denen bisher keine Preisinformationen bekannt gegeben wurden. Branchenbeobachter erwarten jedoch, dass die subventionierten Einheiten für rund 300 Dollar verkauft werden.

Wenn Sie ein Galaxy Tab nur mit WLAN möchten, gibt es gute und schlechte Nachrichten. Das Gute ist, dass Samsung plant, ein reines Wi-Fi-Modell herauszubringen; das Schlimme ist, dass es nicht sagen wird, wann.

Während jedes Geschäft anders ist, ist es sicher zu sagen, dass viele Unternehmen ein Wi-Fi-only Tablet über ein 3G / Wi-Fi-Modell wählen würden, besonders wenn die 3G-Option erfordert einen langfristigen Datenvertrag. Einige Außendienstmitarbeiter wie Verkäufer könnten vom 3G-Dienst profitieren, aber Tablet-tragende Mitarbeiter in einem Büro oder einer industriellen Umgebung würden genauso gut mit Wi-Fi funktionieren.

Angesichts der großen Zahl von Android-Tablets am Horizont Nur-Fi-Option wird bald sicher eine Standardoption werden. Aber jetzt ist Apples iPad-Preis im Vergleich zu seinen Android-Konkurrenten beeindruckend erschwinglich. Wer hätte das gewusst?

Kontaktieren Sie Jeff Bertolucci über Twitter oder jbertolucci.blogspot.com .