Skip to main content

Android Market erreicht 100k Apps, aber kann es jemals mit Apple konkurrieren?

Google gab bekannt, dass sein Android Store für mobile Anwendungen den Meilenstein von 100.000 Apps erreicht hat und konkurrierende Shops von BlackBerry, Nokia oder Palm überholt. Android Market ist jedoch nur der App Store Nummer zwei: Apples App Store beherbergt dreimal so viele Apps. Wenn Google mit Apple mithalten will, muss es einige Android Market-Probleme behandeln, über die sich viele beschweren.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

Android Market brauchte 20 Monate, um 100.000 Apps zu erreichen, fast zwei Jahre, seit der Store eröffnet wurde. Apple, das jetzt über 300.000 Apps sammelt, schaffte es, die 100.000-Marke etwas schneller zu erreichen, etwas über 16 Monate. Bedenkt man, dass ein Entwickler im Android Market durchschnittlich sechs Minuten im Vergleich zu mindestens vier Tagen im App Store bekommt, warum liegt Android so weit hinter Apple zurück? Es ist nicht so, dass Google nicht behauptet, dass es mehr Android-Telefone aktiviert als Apple iPhones.

Verfügbarkeit könnte ein Problem sein. Apple ermöglicht derzeit Entwicklern, Apps über den App Store in fast 100 Ländern zu verkaufen, während Android Market in 46 Ländern verfügbar ist. Von diesen 46 Ländern können Menschen nur Apps von 13 kaufen (nur 33 Länder können kostenlose Apps herunterladen). Das Fehlen eines breiteren Markts für Entwickler, ihre Apps zu verkaufen, ist nicht die beste Wahl für Android Market gegen Apples internationale Mammut-Operationen.

Der Apple App Store ist nicht der einfachste Ort, um Apps zu entdecken (wenn die Genius-Funktion dies nicht tut) für Sie), aber es kann mit Android Market schlimmer werden, wo es schwierig ist, Apps zu durchsuchen, und Sie können nicht nach Bewertung sortieren oder kürzlich hinzugefügt. Bei einigen Versionen des Android Market erhalten Sie nicht einmal Screenshots der Anwendung selbst, und die Beschreibungen sind auf 325 Wörter begrenzt.

Aus der Sicht eines Benutzers erleichtert es Apple, neue Apps zu finden und nach Datum zu sortieren hinzugefügt, Popularität oder Name und kompiliert Top-Charts für jede Kategorie. Wenn Sie im Android Market nicht wissen, wonach Sie suchen, können Sie sich sehr leicht verlaufen. Um das Ganze abzurunden, verurteilen die Entwickler auch die Entscheidung von Google, den Google Checkout-Dienst für die Verarbeitung von Zahlungen aus dem Android Market zu nutzen (daher wird Google Gerüchten zufolge jetzt mit PayPal zusammenarbeiten).

Androids Offenheit könnte trotz Androiden Android sein Markt ist untergegangen. Verizon arbeitet an einem eigenen Application Store für Android, und Amazon scheint in die gleiche Richtung zu gehen, was die Expansion des Android Market auf lange Sicht bremsen könnte. Wenn Google die Verfügbarkeit und die Funktionen von Android Market nicht beschleunigt, wird es in diesem Tempo nicht so schnell zum App Store von Apple aufschließen.

Folgen Sie Daniel Ionescu und Heute @ PCWorld auf Twitter