Skip to main content

Hinzufügen von Ankreuzfeldern zu einem Excel-Arbeitsblatt

Tgood37 hat das Answer Line -Forum gefragt, wie man Excel-Tabellen Checkboxen hinzufügen kann und wie man sicherstellt, dass ein Häkchen bei der Auswahl einer Box wirkt.

Wenn Sie ein Arbeitsblatt einrichten nur für dich selbst, du kannst einfach eine leere Zelle für diesen Zweck lassen. Um es zu überprüfen, geben Sie einfach ein x oder ein anderes Zeichen ein. Verwenden Sie dann eine Formel mit der Funktion = isblank (), um den Inhalt dieser Zelle auf den Rest der Kalkulationstabelle anzuwenden.

Aber Sie möchten vielleicht etwas mausfreundlicher - besonders, wenn Sie eine Tabelle für andere Leute entwerfen .

[Lesen Sie weiter: Ihr neuer PC benötigt diese 15 kostenlosen, exzellenten Programme]

Ich habe die Technik unten in Excel 2007, 2010 und 2013 getestet. Ich bin mir nicht sicher über frühere Versionen.

[Senden Sie Ihre Tech-Fragen an [email protected] oder senden Sie sie an das PCW-Antwort-Line-Forum .]

Sie können auf der Excel-Registerkarte "Entwickler" Checkboxen einfügen. Leider ist diese Registerkarte standardmäßig ausgeblendet.

Um sie in Excel 2010 oder 2013 sichtbar zu machen, klicken Sie auf die Registerkarte Datei und wählen Sie Optionen. Klicken Sie auf Multifunktionsleiste anpassen. Sie sehen zwei Listen. Stellen Sie sicher, dass die rechte Seite den Titel Main Tabs hat. Überprüfen Sie Developer.

Wenn Sie Excel 2007 verwenden, klicken Sie auf die Office-Kugel in der oberen linken Ecke. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Excel-Optionen in der unteren rechten Ecke des resultierenden Popup-Fensters. Wählen Sie im linken Bereich Beliebt , dann Registerkarte Entwickler in der Multifunktionsleiste anzeigen

Sobald die Registerkarte Entwickler sichtbar ist, funktionieren diese Anweisungen für alle drei Versionen:

Um ein Kontrollkästchen einzufügen , klicken Sie auf die Registerkarte Entwickler , und klicken Sie dann im Abschnitt Steuerelemente auf das Symbol Einfügen . Wählen Sie im daraufhin angezeigten Einblendmenü das Kontrollkästchen im Bereich Formulareinstellungen aus.

Der Mauszeiger wird zu einem Pluszeichen. Klicken Sie auf die Stelle, an der das Kontrollkästchen angezeigt werden soll. Sie können sie später per Drag & Drop verschieben.

Jetzt müssen Sie das Kontrollkästchen aktivieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Formatsteuerung. Hier finden Sie verschiedene Optionen, die jedoch besonders wichtig sind:

Klicken Sie auf die Registerkarte , wechseln Sie zum Feld Zellenverbindung und geben Sie eine Zellenadresse ein (oder klicken Sie auf das Symbol rechts und wählen Sie eine aus). Der Inhalt dieser Zelle ändert sich, wenn das Kontrollkästchen aktiviert oder deaktiviert ist und True oder False angezeigt wird. Auf diese Weise können Sie Formeln erstellen, die auf den Status der Checkbox reagieren.


Wenn Sie mit der Registerkarte Steuerung fertig sind, klicken Sie auf Schutz Registerkarte. Deaktivieren Sie Text sperren, und klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld zu schließen. Dadurch können Sie den Kontrollkästchen-Text bearbeiten, indem Sie darauf klicken. Nachdem Sie es geändert haben, können Sie zum Dialogfeld Format Control zurückkehren und Text sperren erneut überprüfen.

Lesen Sie die ursprüngliche Diskussion im Forum.