Skip to main content

Acer Veriton L4610G: Große Schritte vorwärts, aber ein paar Schritte zurück

Unternehmen, die nach kleinen, schnellen Desktop-PCs suchen, sollten sich die Acer-Veriton-Produktreihe ansehen. Der Acer Veriton L4610G ist ein schlankes, ziemlich leistungsstarkes Gerät, das überall hin passt und fast alles erledigt, was Ihr Unternehmen braucht. Nichtsdestotrotz scheint das Acer Veriton X498G im letzten Jahr ein besserer Deal zu sein.

Unser Testmodell zum Preis von 699 US-Dollar (Stand: 3. Juni 2011) enthält einen 2,5 GHz Core i5-2400S Prozessor, 4 GB RAM (erweiterbar auf 8 GB). und 320 GB Festplattenspeicher. Das System verfügt außerdem über einen DVD-Schacht mit Ladefach, Wi-Fi 802.11b / g / n und die 64-Bit-Version von Windows 7 Professional.

Der Veriton L4610G ist in einem mattschwarzen und grauen Kunststoffgehäuse untergebracht Chassis. Das Gehäuse ist klein - viel kleiner als die Türme der meisten Mainstream-Desktop-PCs - messen 9,84 Zoll groß, 8,07 Zoll lang und 2,44 Zoll dick. Sie können die Maschine auf dem mitgelieferten Ständer aufstellen oder auf die Seite legen (die rechte Seite der Maschine hat vier Gummifüße).

Das Design des Veriton L4610G ist nichts Besonderes, obwohl Acer offensichtlich versucht hat, es zu mischen ein wenig nach oben: Die Vorderseite der Maschine ist in drei Teile geteilt - eine graue, eine silberne und eine schwarze. Auch der Veriton L4610G hat einige kantige Akzente, darunter ein schlanker, achteckiger Standfuß. An der Vorderseite des Geräts befinden sich ein Ein- / Ausschalter und einige Komfortanschlüsse - Kopfhörer- / Mikrofonbuchsen und vier USB 2.0-Anschlüsse.

Die verbleibenden Anschlüsse - vier zusätzliche USB-Anschlüsse, ein VGA-Anschluss, ein DVI-Anschluss und ein Gigabit-Ethernet Anschluss, ein LPT-Druckeranschluss und ein COM1-Anschluss - belegen die Rückseite des Geräts, die auch einen Kensington Lock-Anschluss, Ein- / Ausgangsbuchsen und eine weitere Mikrofonbuchse enthält.

Der Veriton L4610G wird mit einem Knopf optische Maus und eine Tastatur. Bei beiden handelt es sich um einfache USB-Kabel-Peripheriegeräte der Marke Acer, die keine besonderen Merkmale aufweisen. Die Tastatur verfügt über breite, flache Tasten und gibt wenig Feedback, obwohl Tasten für Lautstärkeregler (Mute / Up / Down) und eine Sleep-Taste vorhanden sind.

In den WorldBench 6-Benchmark-Tests der PCWorld Labs erhielt der Veriton L4610G eine Score von 125 - nicht schrecklich hoch für einen Mainstream-Desktop-PC, aber zufriedenstellend in Anbetracht der kompakten Größe des Geräts. Im Vergleich dazu erzielte der verbraucherorientierte HP Pavilion Elite HPE-235f einen WorldBench 6-Score von 114 Punkten. Der Acer Veriton X498G hingegen erhielt einen WorldBench 6-Score von 129.

Trotz des WorldBench 6-Ergebnisses der Veriton L4610G erzielte bei unserem Unreal Tournament 3 Spieletest bei mittleren Qualitätseinstellungen und einer Bildschirmauflösung von 1024 mal 768 Pixel eine kaum spielbare Bildrate von 39,4 Bildern pro Sekunde. Auch wenn wir bei der Bewertung von Business-Computern nicht viel Wert auf Gaming-Spezifikationen legen, zeigt die niedrige Framerate, dass dies keine gute Maschine für grafikintensives Arbeiten ist.

Die mitgelieferte Software des Veriton L4610G ist ziemlich einfach. Mit der optionalen 64-Bit-Version von Windows 7 Professional können Sie alle 4 GB des installierten Arbeitsspeichers verwenden. Sie erhalten auch Acers Utility-Suite, die einen Backup-Manager, einen "eRecovery" -Manager, einen Updater und ein 38-seitiges Benutzerhandbuch enthält.

Der Acer Veriton L4610G ist klein, preiswert und gut verbunden; aber es ist etwas langsamer als das letztjährige Veriton X498G, hat weniger USB-Anschlüsse und bietet weniger Speicherplatz. Der L4610G übertrumpft den X498G mit einem neueren Sandy-Bridge-Prozessor, aber der Unterschied in den Taktraten führt letztlich zu einer geringfügig langsameren allgemeinen Leistung. Allerdings ist es nicht einfach, einen neuen Veriton X498G zum Verkauf zu finden.

Wie die meisten anderen Modelle der Acer-Serie Veriton sollte auch der L4610 die Anforderungen der meisten Geschäftskunden erfüllen. Wenn Sie ein wenig mehr suchen (und bereit sind, dafür zu zahlen), lesen Sie den Rest unserer Business-Desktop-PCs.