Skip to main content

Acer TA272HUL Test: Daumen hoch bei Funktionen; Daumen runter auf Preis

Wenn Sie Ihr Herz haben Set auf einem Android-All-in-One, und der Preis ist kein Objekt, Acer TA272HUL ist derjenige, der zu kaufen. Wie das HP Slate 21 Pro kann dieses Dual-Funktions-Gerät als eigenständiger Android-Computer oder als Touchscreen-Display für eine Windows-Maschine verwendet werden. Die meisten der Acer-Spezifikationen sind HP überlegen, aber diese Funktionen pumpen den Preis des Acer zu $ ​​1.099. Das und die Tatsache, dass der HP Business-orientierte Funktionen liefert, die Acer nicht erfüllen kann, drücken das Preis-Leistungs-Verhältnis des TA272HUL.

Es macht mir nichts aus, mehr zu bezahlen, um mehr zu bekommen, aber es gibt einen Sinn abnehmende Erträge. Das passiert ziemlich früh, wenn man bedenkt, dass man fast drei HP-Maschinen zum Preis von einem Acer kaufen kann. Acers IPS-Display liefert eine native Auflösung von 2560x1440 Pixeln und unterstützt 10 Touch-Punkte, bei denen der HP auf zwei beschränkt ist.

Acers TA272HUL ist ein viel hübscheres All-in-One als HPs matt aussehender Slate 21 Pro (für das, was das ist wert).

Beide Maschinen verwenden die gleiche CPU - Nvidias Tegra 4 T40S - und beide verfügen über 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Speicher. Darüber hinaus ist Acers Maschine viel besser. Der TA272TUL verfügt neben zwei HDMI-Eingängen über einen DisplayPort-Eingang, ist mit viel schnelleren USB-3.0-Anschlüssen (drei davon) ausgestattet und verfügt über einen Dual-Band-802.11b / g / n-Adapter, während der HP auf den Betrieb beschränkt ist auf dem überfüllten 2,4-GHz-Frequenzband (beide Maschinen haben auch 10/100 verdrahtete Ethernet-Adapter). Acer Maus und Tastatur sind nichts Besonderes, aber sie sind kabellos.

Acers Maschine ist viel attraktiver - wenn Sie modernes Design mögen. Während das HP seinen All-in-One mit mattem, matt-anthrazitfarbenem Kunststoff ummantelt, verfügt Acers Design über eine Glasplatte, die bis auf den Schreibtisch reicht. Ein einzelner Fuß auf der Rückseite ermöglicht eine Neigung des Displays um bis zu 80 Grad, so dass Sie den Touchscreen aus dem Stand genauso einfach bedienen können, als wenn Sie davor sitzen. Es ist nicht verwunderlich, dass der Computer nicht in den Hochformatmodus gedreht wird, aber auf der Rückseite befinden sich VESA-Halterungen, falls Sie ihn an einem Gelenkarm montieren möchten.

Acer gewann den Benchmark-Wettbewerb, aber Der Vorsprung des Sieges war gering.

Intelligente Displays wie diese sprechen mich an, denn sie werden nicht zu nutzlosen Bootsankern, sobald ich meinen Laptop abziehe. Acer erzielt in diesem Punkt einen Heimvorteil, da es an seinem TA272HUL DisplayPort und zwei HDMI-Eingänge zur Verfügung stellt. Sie müssen keinen Computer anschließen, wenn Sie nur im Internet surfen, E-Mails abrufen oder einfache Spiele spielen müssen. Und Sie können cloudbasierte Apps wie Google Docs verwenden, wenn Sie produktiver arbeiten möchten. Wenn ich dieses Gerät kaufen würde, würde ich DisplayPort für meinen Laptop, einen HDMI-Eingang für meine Satelliten-TV-Set-Top-Box und den zweiten HDMI für eine Videospielkonsole verwenden.

Acers Android All-in Einer hatte die besten Lautsprecher der Gruppe.

Das Android All-in-One von Acer konzentriert sich ausschließlich auf den Consumer-Markt - der TA272HUL strebt nicht danach, ein intelligenter Thin Client zu sein - daher ist dieser Apparat für kleine Unternehmen weniger attraktiv als der HP-Rechner. Android Apps sehen im Maßstab 2560x1440 nicht schlecht aus, aber sie profitieren auch nicht von dieser Auflösung. Das hochauflösende Display von Acer hingegen ist eine nette Ergänzung zu High-End-Notebooks, die eine höhere Auflösung als 1920x1080 erreichen können.