Skip to main content

Acer bereitet bereits ein schlankeres, leichteres Iconia W3 Windows Tablet mit 8 Zoll vor, berichtet

Acers Iconia W3 ist immer noch das einzige 8-Zoll-Windows-Tablet in der Stadt, aber es scheint, dass die Firma nicht auf seinen Fersen sitzt, nachdem sie diesen Vorsprung gewonnen hat. Ein neuer Bericht behauptet, dass die Pint-size Schiefer ist für eine Aktualisierung in diesem September geplant, nur Monate nach seiner Veröffentlichung Ende Juni.

Die neue und verbesserte Acer Iconia W3 wäre eine kleine Änderung, um einige der Probleme, die Einzelhändler beheben und Rezensenten hatten mit der ursprünglichen Iteration laut Tweakers.net. Der Sprecher von Sterer Swank, der Sprecher von Acer Netherlands, sagte der Website, dass die Aktualisierung des Tablets dünner und leichter als die derzeit verfügbare Version sein wird.

Tweakers.net berichtet ebenfalls, dass das verdrehte nematische Display des Originals auch durch einen verbesserten IPS-Bildschirm ersetzt werden könnte Swank hat diese besondere Veränderung nicht bestätigt. IPS-Displays haben tendenziell eine bessere Farbbrillanz und viel bessere Blickwinkel als TN-Displays. IPS-Displays kosten jedoch mehr als TN-Bildschirme, aber das hat nicht verhindert, dass IPS-Displays in kostengünstigen Slates wie Nexus 7 und Kindle Fire HD auftauchen.

[Lesen Sie weiter: Unsere besten Windows 10 Tricks, Tipps und Feineinstellungen]

In unserer Zeit mit dem Acer Iconia W3 haben wir einige sichtbare Pixel auf dem Display mit 8,1 Zoll, 1280 mal 800 Pixel gesehen, aber es war bei weitem nicht genug, um ein Dealbreaker zu sein.

Das Iconia W3 über Google Nexus 7 Tablet.

Es ist unbekannt, ob die Design-Optimierungen in ähnlicher Weise das Preisschild des $ 380 Iconia W3 optimieren.

Der berichtete Zeitpunkt der Änderungen ist ebenfalls signifikant. Der Status des Iconia W3 als der einzige 8-Zoll-Windows-Slate ist zweifellos zumindest teilweise darauf zurückzuführen, dass sich das Windows 8-Ökosystem noch in der Entwicklungsphase befindet, winzige Tablets zu unterstützen. Windows 8.1 und seine vielen Verbesserungen auf dem kleinen Bildschirm sollten irgendwann im Oktober auf die Straße kommen, während Intels Power-nippende "Silvermont" Atom-Chips gerade rechtzeitig in den Ferien auf Tablets landet. Durch die Veröffentlichung eines Iconia W3-Updates im September kann Acer seinen besten Stand voranbringen, bevor die unvermeidliche Flut von kleinen Windows-Schiefertafeln eintrifft.

Es ist schon merkwürdig zu hören, dass ein Unternehmen eine schlankere, gemeinere Version von Eine Tablette kommt, wenn das Original noch brandneu ist und in den Regalen der Geschäfte sitzt. Wir haben uns an die Vertreter von Acer in den USA gewandt, um die Änderungen zu bestätigen, und werden diesen Beitrag nach der Antwort aktualisieren.