Skip to main content

Acer Aspire One 7552G-6436: Tragbar, nicht leistungsstark

Acer Aspire One 7552G-6436 kann mit einem Quad-Core-Prozessor und ATI Radeon-Grafik verpackt sein, aber es kann nicht mit den meisten PCWorld Top-Platz Desktop-Ersatz-Systeme mithalten . Nichtsdestotrotz ist das geringe Gewicht, der helle Bildschirm und der erschwingliche Preis genau das, wonach manche Benutzer suchen.

Unser Testmodell mit einem Preis von $ 730 (Stand: 11. April 2011) wurde mit einem 2,1 GHz AMD Phenom II ausgestattet N950 Quad-Core-Prozessor, 4 GB RAM (erweiterbar auf 8 GB), eine 640 GB Festplatte und eine ATI Mobility Radeon HD 6650 Grafikkarte. Der Desktop-Ersatz bietet außerdem einen 17,3-Zoll-Hochglanz-Widescreen, eine "schwimmende" Insel-Tastatur und ein DVD-RW-Laufwerk. Das System führt eine 64-Bit-Version von Windows 7 Home Premium aus. Es ist nicht annähernd so schnell wie die leistungsstärksten Desktop-Ersatz-Laptops, die wir getestet haben, aber es liefert immer noch eine beachtliche Leistung.

Das Acer 7552G-6436 ist leichter als die meisten anderen Desktop-Ersatz-Laptops und wiegt etwa 7 Pfund , 4 Unzen. (Der Top-Dell XPS 17 3D bringt es auf 9 Pfund, 11 Unzen.) Der Power-Brick ist auch leicht - und Sie werden ihn wahrscheinlich brauchen, da der Akku bereits nach 2 Stunden und 20 Minuten verbraucht ist unsere Tests. Das Notebook misst etwa 16,3 Zoll breit mal 10,8 Zoll tief und 1,35 Zoll dick.

[weiterlesen: Unsere Tipps für die besten PC-Laptops]

Das Acer-Gehäuse hat ein Business-Farbschema: meist schwarz, mit ein wenig grau und einige Andeutungen von Silber. Das Cover ist schlicht mit einem geätzten Kreuzmuster und einem silbernen Acer-Logo in der Mitte. Im Inneren umschließt eine glänzende schwarze Lünette den glänzenden Bildschirm, und ein schiefergraues, gebürstetes Aluminium-Deck umgibt die inselartige Tastatur. Der Netzschalter befindet sich in der oberen linken Ecke und ist rund mit einem blauen Lichtstreifen, um anzuzeigen, ob er eingeschaltet ist. Anderswo gibt es nur vier andere winzige Anzeigelampen.

Port-Auswahl ist Durchschnitt für die Kategorie. Die linke Seite des Notebooks verfügt über einen Gigabit-Ethernet-Port, VGA- und HDMI-Out-Anschlüsse, Mikrofon- und Kopfhöreranschlüsse sowie einen USB 2.0-Anschluss. Auf der rechten Seite befinden sich drei zusätzliche USB 2.0-Anschlüsse, ein Kensington-Schloss und ein DVD-RW-Laufwerk. An der Vorderseite des Laptops befindet sich ein kleiner Multiformat-Kartenleser, der MS / MS PRO-, xD-, MMC- und SD-Karten unterstützt.

Bei unserem Testmodell war einer der rechten USB-Anschlüsse etwas unpassend, Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf die Benutzerfreundlichkeit des Ports. Das Acer hat auch eine eingebaute 1,3-Megapixel-Webcam und ein Mikrofon, das heutzutage ziemlich Standard ist.

Wie andere Acer-Laptops hat das 7552G-6436 eine Tastatur in voller Größe (mit Nummernblock) mit schwebendem Chiclet- Stilschlüssel. Die mattschwarzen Tasten sind groß und schön verteilt, wodurch die Tastatur leicht zu tippen ist. Da die Tasten jedoch ein extrem leichtes taktiles Feedback liefern, können Tipp-Tipper in ihrer Kopie viele Tippfehler finden.

Jeder Tastendruck erzeugte ein lautes, klopfendes Geräusch (zusammen mit dem normalen Klicken), das durch die Tastatur und unser Testmodell widerhallte Tastatur war leicht verzogen. Das Problem hatte keinen Einfluss auf die Tippgenauigkeit, aber es war visuell unangenehm und spricht nicht gut über die Handwerkskunst des Konstrukteurs.

Eine dünne silberne Umrandung unterscheidet das kleine, mattgraue Trackpad vom Rest des Handgelenks. An der Unterseite des Trackpads befindet sich eine dünne Kippleiste anstelle von diskreten Maustasten; und auf der rechten Seite ist ein Scroll-Bereich. Das Non-Multitouch-Trackpad ist etwas träge und etwas zu klein: Sie finden schnell Ihren Finger am Rand. Die Rocker-Bar ist leicht anklickbar, aber der Scroll-Bereich funktioniert nur halb so lang, also müssen Sie entweder den Bildschirm-Scroller oder die Pfeiltasten verwenden. Leider verwandelt die Funktionstaste die Pfeiltasten manchmal in Lautstärkeregler, was die Situation noch komplizierter macht.

Der 17,3-Zoll-LCD-Bildschirm des Acer hat ein Seitenverhältnis von 16: 9 und eine native Auflösung von 1600 mal 900 Pixel. Farbwiedergabe und Sättigung schienen gut, obwohl die Farben gelegentlich ausgewaschen wirkten. Die Blickwinkel sind gut. Wenn Sie also den Bildschirm aus einem ziemlich spitzen Blickwinkel betrachten, wird das Bild nicht ernsthaft beeinträchtigt. Aufgrund der glänzenden Oberfläche sehen Sie viele Reflexionen über Ihrer Schulter, aber die Bildschirmhelligkeit bekämpft dies, wenn Sie in hellem oder direktem Sonnenlicht arbeiten.

Der Acer 7552G-6436 enttäuscht in der Leistung mit einer Welt Bench-6-Score von nur 80. Das ist eine trübe Note im Vergleich zu den Punkten, die von den top-platzierten Desktop-Ersatz auf PCWorld-Charts gepostet werden, aber es ist schnell genug für den täglichen Computer und angemessen für den Budget-Preis. Grafikleistung ist ein wenig besser, aber immer noch unterdurchschnittlich für die Kategorie. In unseren Unreal Tournament 3-Tests hat der Acer eine Bildrate von 66,3 Bildern pro Sekunde bei einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln unter Verwendung hochwertiger Einstellungen erreicht. Im Vergleich dazu schaffte der (aktuell) # 10 Sony VAIO VPCF13AFX 80,66 fps, und der (jetzt) ​​# 1 Dell XPS 17 3D hielt 119,65 fps, beide bei den gleichen Einstellungen.

Inzwischen allerdings tut der Acer 7552G-6436 gut mit regelmäßigen Multimedia, wie HD-Video-Streaming und Musik-Wiedergabe. Die Acer-Lautsprecher, die sich oberhalb der Tastatur befinden, sind laut genug, um einen kleinen Raum zu füllen. Wie bei den meisten Laptop-Lautsprechern sind die Stimmen ein bisschen nasal und Bass ist praktisch nicht vorhanden - aber die Acer Lautsprecher sind lauter als die meisten.

Das Acer Aspire One 7552G-6436 ist ein leichtes, attraktives Großbild-Notebook, aber ich bin mir nicht sicher, ob die Bezeichnung "Desktop Replacement System" dafür passt. Schließlich sind die zwei stärksten Merkmale dieses Laptops sein Gewicht und sein heller Bildschirm - Schlüsselelemente eines jeden tragbaren Systems. Aber wenn Sie dieses Modell auf Ihrem Desktop installieren, können Sie es sicherlich besser machen - die Verarbeitung und die Gesamtleistung des Acer sind unscheinbar. Wenn Sie nach einem Notebook suchen, das tragbarer als leistungsstark ist, können Sie sich jedoch von den preiswerten Aspire One-Spezifikationen beeinflussen lassen.