Skip to main content

5 Wege Windows Phone 7 bringt Microsoft wieder nach oben

Sicher Microsoft hat seine Neinsager von Windows Phone 7, aber der Softwaregigant ist mit seiner ersten Runde von Smartphones gut gestartet. Am Montag überraschte Microsoft viele Zyniker, als es die Windows Phone 7-Plattform abschloss und Geräte von HTC, LG, Samsung und Dell zeigte.

Mit Windows Phone 7 hat Microsoft Xbox LIVE und Microsoft Office zusammen mit Apps von Drittanbietern sinnvoll integriert wie Facebook und Twitter. Wer wusste, dass monolithischer Microsoft den alten Windows-Einfallsreichtum hervorrufen könnte?

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

Wenn Sie ein Microsoft-Hasser sind, keine Sorge, Sie werden immer etwas finden, was Ihnen nicht gefallen wird. Aber für diejenigen, die etwas Vertrauen in Microsoft haben, gibt es 5 Gründe, warum Windows Phone 7 eine Chance hat, ein starker Konkurrent gegen Android, das iPhone und RIM zu werden.

Microsoft Windows Phone 7 Ecosystem

Eines der überzeugenderen Features ist Die tiefe Integration von Windows Phone 7 in Ihre digitalen Inhalte dank der von Microsoft so genannten Hubs. Stellen Sie sich Hubs wie Ordner vor, in denen ähnliche Anwendungen zu einem Abschnitt zusammengefasst sind. Aber Hubs gehen weiter als nur das Gruppieren von Apps und das Zusammenführen Ihrer Inhalte. Auf diese Weise müssen Sie nur zu einer Stelle wechseln, anstatt ständig zwischen verschiedenen Apps hin- und herzuschalten.

Der Hub "Kontakte" zum Beispiel zeigt an einem Ort die Kontaktinformationen, Fotos und soziale Netzwerkaktivitäten eines Freundes von mehr als 70 Diensten wie Facebook an , Twitter, LinkedIn und Windows Live. Der Music Hub integriert Ihren Zune-Inhalt und bietet Ihnen außerdem einen Ein-Klick-Zugriff auf Ihre anderen Musikorte wie Slacker Radio oder den Microsoft Zune Pass-Streaming-Abonnementdienst.

Das Betriebssystem Windows Phone 7 OS Army kommt

() Korrektur: PC World berichtete fälschlicherweise, dass alle Windows Phone 7-Handys eine Auflösung von 400 x 480 hätten. Der folgende Text spiegelt die korrekte Auflösung von 400 x 800 wieder. Microsoft hat am Montag neun verschiedene Windows Phone 7-Geräte angekündigt Handys von Dell, LG, HTC und Samsung. Das ist weit entfernt von den 25 verschiedenen Android-Geräten, die auf allen vier großen Mobilfunkanbietern verfügbar sind. Denken Sie jedoch daran, dass Google Android im Oktober 2008 nur mit einem Gerät, dem T-Mobile G1, auf den Markt gebracht hat.

Windows Phone 7-Handys werden auf AT & T verfügbar sein und T-Mobile bei der Einführung, und das HTC Pro 7 wird Sprint in der ersten Hälfte des Jahres 2011 treffen. Microsoft sagte auch, dass Verizon Telefon 7 Geräte im Jahr 2011 anbieten wird, trotz gegenteiliger Spekulationen.

Der schwächste Punkt für Microsoft ist das frühe Phone 7-Geräte haben praktisch identische Spezifikationen mit sehr geringer Variation. Alle Mobilteile haben die gleiche 400-mal-800-Auflösung, sie haben alle 1 GHz-Prozessoren und die Bildschirmgröße beträgt etwa 4 Zoll. Dies ist teilweise auf die obligatorischen Hardware-Anforderungen von Microsoft zurückzuführen, aber die Gerätehersteller müssen noch Phone 7s Äquivalent des Motorola Droid X veröffentlichen.

Microsoft hört Kunden zu und liefert

Ich könnte mit dieser Waffe ein wenig springen, Aber es gibt einige frühe Anzeichen dafür, dass Microsoft schnell Upgrades und Änderungen an Windows Phone 7 einführen wird. Das Unternehmen gab während der Einführung bekannt, dass es Anfang 2011 eine Kopier- und Einfügefunktion für Phone 7 hinzufügen würde Copy-and-Paste von der ersten Version des Geräts lassen, aber entschieden, um seine Pläne aufgrund der Nachfrage des Kunden für das Feature zu ändern.

Dies zeigt, dass Microsoft in Bezug auf seinen Rollout-Zeitplan flexibler sein kann und möglicherweise Iterieren Sie neue Versionen von Windows Phone schneller als mit Windows Mobile. Zwischen Windows Mobile 6.1 und 6.5 lagen etwa 15 Monate, während Google und Apple mindestens alle 12 Monate neue Versionen ihrer Software veröffentlichen. Drei Monate mögen kein großer Unterschied sein, aber wenn man das über drei Jahre mittelt, würden Google und Apple in dieser Zeit drei neue OS-Versionen veröffentlichen, während Microsoft kaum zwei veröffentlichen würde. Wenn Microsoft mindestens alle zwölf Monate neue Windows Phone-Versionen auf den Markt bringen kann, hat es eine bessere Chance, die Benutzerfreude hoch zu halten.

Ein Android-iOS-Hybrid für Windows Phone 7

In gewisser Weise nutzt Microsoft einige der größten Stärken von Android und iOS und verbindet sie zu Telefon 7. Genau wie Android ist Phone 7 auf einer Vielzahl von Plattformen verfügbar, Aber ähnlich wie Apple übt Microsoft mehr Kontrolle über das Gerätedesign aus. Microsoft stellt auch sicher, dass die Telefon-7-Schnittstelle auf verschiedenen Geräten gleich bleibt, um eine gemeinsame Phone 7-Erfahrung sicherzustellen. Im Vergleich dazu haben Android-Geräte mit unterschiedlichen UI-Overlays wie HTC Sense UI, Motorola Motoblur und Samsungs TouchWiz viel mehr Variationsmöglichkeiten.

Die Konsistenz von Geräten und Schnittstellen sorgt dafür, dass Benutzer mit Phone 7 eine qualitativ hochwertige Erfahrung haben Verwenden Sie das LG Quantum, das Samsung Focus oder das HTC HD7.

Namenserkennung: Xbox, Office und Windows

Windows ist vielleicht der bekannteste Markenname von Microsoft, aber Xbox und Microsoft Office liegen dicht hinter ihnen. Die Tatsache, dass Windows Phone 7 eng in beide Dienste integriert ist, ist ein starkes Verkaufsargument für Nutzer, die dieselben Dienste auf verschiedenen Plattformen nutzen möchten.

Click to Zoom: Chart vergleicht Windows Phone 7-Modelle mit iPhone 4 und Droid X

Xbox LIVE auf Phone 7 hat bereits rund 60 Spieletitel in der Pipeline, und wenn Microsoft Xbox-Gamer auf Phone 7 locken kann, werden sicher weitere Spiele folgen - vielleicht sogar Angry Birds. Mit dem Office Hub von Phone 7 können Sie unterwegs auf Ihre Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente zugreifen und diese bearbeiten. Mit den Telefonen können Sie auch Dokumente lesen, die auf einem SharePoint-Server gespeichert sind, und Sie können auch den Office-Hub mit Microsoft Office Web Apps verwenden.

Microsoft mag ein Nachzügler mit Phone 7 sein, aber die Smartphone-Plattform scheint nicht auf starker Anfang. Ab dem 8. November, wenn Handys in den Ladenregalen erscheinen, entscheidet der Benutzer, wie beliebt Windows Phone 7 wird.

Verbinde mit

Ian Paul ( @ianpaul ) und Heute @ PCWorld auf Twitter für die neuesten Tech-News und Analysen.