Skip to main content

5 Gründe für den Kauf des Samsung Galaxy Tab

Mit dem Galaxy Tab hat Samsung vielleicht aus Fehlern anderer Unternehmen gelernt, ein Computer-Tablet zu produzieren, das endlich mit Apples iPad mithalten kann. Wenn Sie darüber nachdenken, ein Galaxy Tab für den geschäftlichen Gebrauch zu kaufen, hier sind fünf Gründe, warum es eine gute Idee ist.

1. Es kommt auf alle vier Carrier

Eines der wichtigsten Verkaufsargumente ist, dass das Galaxy Tab auf vier Mobilfunkbetreibern verfügbar ist: AT & T, T-Mobile, Sprint und Verizon. Käufer haben also nicht nur die Wahl, sich an einen Träger zu halten, den sie verabscheuen, sondern erhöhen auch den Wettbewerb und möglicherweise einen besseren Preis für Verbraucher und Unternehmer.

[Lesen Sie weiter: Die besten Android-Handys für jedes Budget. ]

2. Es ist leicht, mobil und kann die Arbeit eines PCs erledigen

Der Tab hat doppelt so viel Speicher wie ein iPad, mit Android 2.2 OS, 1 GHz Prozessor, Kameras, Telefon und GPS, aber es ist immer noch weniger als ein Pfund. Der kleinere 7-Zoll-Bildschirm macht das Galaxy zu einem kleineren Tablet, sogar kleiner als das iPad, aber die kleine Maschine ist vollgepackt mit Funktionalität und einem überraschenden 1024 x 600 Display, das hochauflösende Videos wiedergibt.

3. Samsung optimiert Android-Apps, um besser zu funktionieren

In einer anderen Lektion, die vom iPad gelernt wurde, begann Samsung eigene Android-Anwendungen zu entwickeln, die besser laufen oder ihren größeren Bildschirm nutzen. Dies hat dazu geführt, dass Entwickler jetzt Apps entwickeln, die auf Tablets und nicht nur auf Smartphones mit kleinem Bildschirm laufen. Während der Android-Markt immer noch stark auf das Mobiltelefon verzerrt ist, dürften die Apps für den Tab im kommenden Jahr vor allem durch Samsungs eigene Machenschaften in die Höhe schnellen.

4. Es kann Anrufe tätigen

Videokonferenzen werden mit den Front-und-Back-Kameras des Tabs (über WLAN) leicht gemacht, und da es sich nicht um ein Telefon handelt, werden die Benutzer nicht gezwungen, unnötige Sprachpläne zu erstellen. Wer wollte schon ein Telefon mit einem 7-Zoll-Bildschirm? Während ich bezweifle, dass jemand das Galaxy Tab kauft, um Anrufe zu tätigen, wird es in Europa dennoch Berichte geben. Sicherlich wird der Geschäftsmarkt diese Funktionalität umfassen.

5. Es ist kein iPad

Ich bin kein Apple-Hasser, aber es ist schön, einen Tablet-Computer zu sehen, der endlich eine Alternative zum iPad sein kann. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass das Tab ein "iPad Killer" ist, ist es die Voraussetzung dafür, dass Android oder andere Tablets gegenüber ihrem Rivalen Apple konkurrenzfähiger werden. Es gibt immer noch einige Bedenken über das Galaxy Tab - nämlich den Preis -, der jetzt wahrscheinlich unter den Mobilfunkanbietern ausgebügelt wird und in einen Zweijahresvertrag gesperrt wird. Während ein Erfolg in Europa ist, muss der Tab immer noch die Reise nach Amerika machen, um sein Schicksal herauszufinden, aber man kann nur hoffen, den Neuankömmling zu umarmen.

Erreiche oder folge Barbara E. Hernandez auf Twitter: @hern.