Skip to main content

5 Apps zum einfachen Verschieben von Fotos von Ihrem Telefon auf Ihren PC

Wie man so schön sagt, ist die beste Kamera die, die du bei dir hast - und deshalb haben so viele von uns ihre Smartphones mit Erinnerungen von den Nächten in der Stadt bis zu den ersten Tagen eines Kindes ausgestattet in der Welt. Aber das Fotografieren auf Ihrem Smartphone ist kein Problem, das Ausschalten Ihres Telefons und auf Ihren PC kann manchmal schmerzhaft sein.

Sie könnten Ihr Smartphone einfach hin und wieder an Ihren PC anschließen Übertragen Sie sie einfach über ein USB-Kabel, aber ug, Kabel.

Eine bessere Alternative ist es, die mobilen Apps, die Sie bereits auf Ihrem Telefon haben, zum Laufen zu bringen. Einige können Bilder automatisch an Ihren PC senden, und das kann man sogar, ohne sich auf die Cloud zu verlassen.

Dropbox (Android, iOS)

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Fotos auf Ihren PC zu bekommen, ist Dropbox . Die ursprüngliche Gerätesynchronisierungs-App kann so eingerichtet werden, dass Fotos automatisch von Ihrem Gerät auf Dropbox hochgeladen werden. Sie erhalten bis zu 3 GB zusätzlichen Speicherplatz für die Verwendung der Funktion, mehr als das Doppelte der für die Benutzer bereitgestellten 2 GB Speicherplatz

Wenn Sie die Standardeinstellungen von Dropbox auf Ihrem PC verwenden, werden Fotos automatisch mit Ihrem PC synchronisiert. Sie können Dropbox auch so einstellen, dass nur Fotos über Wi-Fi hochgeladen werden, so dass Sie nicht mit einer unerwarteten Internet-Gebühr Ihres Mobilfunkanbieters konfrontiert werden. Achten Sie jedoch darauf, Ihre Fotosammlung gelegentlich zu beschneiden, da Fotos Ihr Dropbox-Speicherlimit überschreiten können viel zu schnell.

Um loszulegen, öffnen Sie Dropbox auf Ihrem mobilen Gerät und gehen Sie zu Einstellungen> Kamera hochladen .

Das Unternehmen hat auch eine neue Foto-App namens Karussell, die automatisch Fotos in Dropbox hochlädt . Mit Karussell bietet Dropbox zusätzlich 3 GB kostenlosen Speicherplatz für Ihre Fotos, aber nur, wenn Sie Ihre kostenlose Fotozuweisung nicht über den Kamera-Upload in der regulären Dropbox-App genutzt haben.

OneDrive (Android, iOS, Windows Phone)

Die Cloud-Speicherlösung von Microsoft bietet eine ähnliche Sicherungsmethode wie Dropbox. Genau wie Dropbox können Sie OneDrive so einstellen, dass nur Fotos über WLAN hochgeladen werden. Ebenso wie Dropbox wird Microsoft Ihnen 3 GB zusätzlichen zusätzlichen Speicher zur Verfügung stellen, wenn Sie die OneDrive Mobile App so konfigurieren, dass Fotos automatisch in der Cloud gespeichert werden und der freie Speicherplatz des Dienstes 7 GB beträgt.

Windows 8 hat standardmäßig SkyDrive / OneDrive installiert. Das automatische Hochladen der mobilen OneDrive-App stellt eine todschwerte Möglichkeit dar, um sicherzustellen, dass Ihre Fotos auf Ihrem PC landen.

Richten Sie die Uploads von OneDrive-Kameras über Einstellungen> Kamera-Backup ein müssen Sie OneDrive so einstellen, dass Ihr Kamera-Backup-Ordner automatisch auf Ihren PC heruntergeladen wird. Standardmäßig sind OneDrive-Ordner auf dem Desktop sichtbar, werden jedoch in Windows 8.1 nicht auf die Festplatte heruntergeladen. Um zu erfahren, wie Sie dies ändern können, lesen Sie unter "So erzwingen Sie SkyDrive, um Ihre Dateien auf Ihrer Festplatte in Windows 8.1 zu speichern."

Google+ (Android, iOS)

Gerüchte über den erwarteten Tod beiseite, mit Google+ all Ihre Fotos können werden automatisch in das soziale Netzwerk des Suchgiganten hochgeladen, aber sie werden privat gespeichert und nicht standardmäßig mit anderen geteilt.

Im Gegensatz zu Dropbox und OneDrive wird die Google-Lösung sie nicht automatisch auf Ihre Festplatte bringen. Sobald Sie Ihre Fotos in der Cloud von Google gespeichert haben, können Sie sie mit nur wenigen Klicks auf Ihre Festplatte herunterladen.

Öffnen Sie

Einstellungen> Auto-Backup in der Google+ App , um mit dem Speichern zu beginnen deine Bilder in die Google Cloud. Für iOS, folgen Sie den Anweisungen von Google hier. AirDroid (Android)

Sie mögen nicht die Idee von automatischen Uploads, hassen aber immer noch mit direkten USB-Verbindungen zu stören? AirDroid kann Ihren PC und Ihr Telefon ohne eine einzige Leitung verbinden. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie mit AirDroid Dateien zwischen Ihrem Smartphone und Ihrem PC hin- und herschieben. In unserem vorherigen AirDroid-Leitfaden finden Sie eine Anleitung zur Verwendung dieser unverzichtbaren Android-App.

BitTorrent Sync Beta (Android, iOS, Windows Phone)

Dies ist für Leute, die automatische Sicherung lieben, aber die Wolke hassen. BitTorrent Sync verwendet Peer-to-Peer-Filesharing, um Dateien von Ihrem Smartphone an Ihren PC zu senden, ohne dass ein Server eines Drittanbieters in der Mitte steht. BitTorrent Sync erfordert, dass Sie eine App auf Ihrem PC und Ihrem Smartphone installiert haben.

Fügen Sie anschließend Ihren Bilderordner (z. B. / storage / sdcard / DCIM / Kamera) in die Android App ein, und BT Sync generiert sie ein geheimer Code für den Ordner. Dann teilen Sie einfach den geheimen Code des Ordners mit BT Sync auf Ihrem PC und beobachten Sie die Magie.

Tippen Sie bei iOS einfach auf

Backup> Backup Camera Roll , mailen Sie das Geheimnis an sich und legen Sie es in BT Sync auf Ihrem PC und Sie sind fertig. Windows Phone Anweisungen für die Sicherung sind ähnlich wie bei Android; Weitere Informationen finden Sie im mobilen Handbuch von BitTorrent. Denken Sie daran, dass Bit Torrent Sync-Übertragungen zwar funktionieren, wenn kein Cloud-Vermittler vorhanden ist, jedoch nur, wenn beide Geräte online und angemeldet sind.