Skip to main content

3D-Inhalt ist König bei der Riesen-Tech-Show

Die meisten Beobachter sind sich einig, dass mehr Inhalte benötigt werden, damit 3D im Wohnzimmer abheben kann. Ein wichtiger Teil wird selbsterzeugt sein, sagte Panasonic am Mittwoch auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin.

Auf der IFA zeigte Panasonic seine kommende 3D-Videokamera HDC-SDT750, mit der man sein eigenes 3D drehen kann Heimvideos, sagte Panasonic.

Die HDC-SDT750 verwendet eine abnehmbare Linse, um in 3D zu schießen; Wenn das Objektiv entfernt wird, kann die Kamera mit ihrer Standardlinse in gewöhnlichem 2D aufnehmen. Die Kamera wird im Oktober verfügbar sein, und Macworld hat mitgeteilt, dass der Preis 1.400 US-Dollar betragen wird.

[Weiterführende Literatur: Die besten Überspannungsschutzgeräte für Ihre teure Elektronik]

Mehr 3D-Filme auf Blu-ray werden natürlich auch helfen und pünktlich zum Weihnachtsgeschäft könnte Panasonic seine Produkte mit der Mutter aller 3D-Filme, James Camerons "Avatar", bündeln.

Auch in Berlin gab es Content-Partner, die zeigen, dass es da sein wird mehr 3D Inhalt. Der Spiele-Publisher Ubisoft demonstrierte das kommende 3D-Spiel Shaun White Skateboarding. Es wird auch versprochen, dass die Hälfte der 2011 erscheinenden Titel in 3D erscheinen wird.

Eurosport sagte, dass das Unternehmen die 3D-Seile durch das Schießen verschiedener Sportarten und Ereignisse, darunter das Radrennen der Tour de France, Pferdesportveranstaltungen und Motorsport, gelernt hat. 2011 wird es Sport in 3D zu Hause ausstrahlen.

IFA-Teilnehmer können auch die US Open in 3D am Stand von Panasonic verfolgen, sagte das Unternehmen.

Sony unterstrich auch die Notwendigkeit für gute Inhalte. Sony, Discovery und IMAX werden Anfang nächsten Jahres in den USA einen rund um die Uhr geöffneten dedizierten 3D-Fernsehkanal mit Inhalten eröffnen, die sich gut für das Format Naturgeschichte, Weltraum, Wissenschaft und Technologie, Kinofilme und Kinderprogramm eignen Unternehmen sagte.

Sony stimmt zu, dass Sport wird wahrscheinlich einer der wichtigsten Treiber der Adoption, und es arbeitet eng mit Sky und ESPN auf ihren 3D-TV-Kanälen, nach CEO Howard Stringer.

Es wird mehr Sport Rede auf der IFA am Freitag, wenn ein ESPN-Manager die Bühne betritt, um zu skizzieren, welche 3D-Programmierung das Netzwerk nächstes Jahr in den USA zeigen wird, und auch über einige der bisher gelernten Lektionen zu sprechen.

Sende News-Tipps und Kommentare an [email protected]