Skip to main content

10.000 Kinect-Anwender setzen einen neuen Weltrekord durch Laufen (Huh?)

Anscheinend ist der Kinect gut für mehr als eine Kakophonie von Hacks und bricht den Guinness-Rekord für den Verkauf von Unterhaltungselektronik: Jetzt hat er den größten Lauf des 100-Meter-Sprints erreicht.

An Am 23. April liefen 10.539 Teilnehmer auf der Kinect Sports-Strecke vor ihrem Lieblingsverbraucher-AR-Gerät. Die Tausende schlossen sich um 11 Uhr (PST) im Rahmen des "Play for Their Nation" -Ereignisses während des Xbox Nations-Live-Wochenendes zusammen.

Um die Veranstaltung anzuregen, rekrutierte Microsoft auch Englands Olympiateilnehmer 2012, darunter Cricketer Graeme Swann, Olympia-Goldmedaillengewinnerin Amy Williams, Olympia-Medaillengewinnerin Louis Smith und der "Lewis Hamilton des Tischtennis" Darius Knight. Knights "Laufen" der 100 Meter war schneller als Usain Bolt Weltrekord 9,58 Sekunden mit einer virtuellen Zeit von 9,20 Sekunden

[Weiter lesen: Die besten Überspannungsschutz für Ihre teure Elektronik]

Was ist Ihre 100-Meter-Dash Rekord in Kinect Sport? Hinterlasse einen Kommentar!

[Gamasutra]

So? Sie könnten auch genießen ...

  • Wer braucht Musiker? "Vibratron" -Roboter macht Orchestermusik
  • Nissans Übernahme des Elektrorennläufers
  • Selbst gemachter Touchscreen-Computer spielt böse Vögel, beeindruckt Freunde

Bekommen Sie Ihre GeekTech auf: Twitter - Facebook - RSS | Tippe auf